Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Australian-Open-Debüt von Oscar Otte endet in Runde zwei

Von dpa
Aktualisiert am 19.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Oscar Otte verlor gegen Lorenzo Sonego aus Italien.
Oscar Otte verlor gegen Lorenzo Sonego aus Italien. (Quelle: Tertius Pickard/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Melbourne (dpa) - Tennisprofi Oscar Otte hat seinen Erfolg von den US Open bei seiner ersten Australian-Open-Teilnahme nicht wiederholt.

Der Achtelfinalist von New York schied in der zweiten Runde gegen den an Position 25 gesetzten Lorenzo Sonego aus Italien mit einer 6:2, 2:6, 3:6 1:6-Niederlage aus. Nach 2:31 Stunden war Ottes Auftritt in Melbourne beendet. Bei den US Open im vergangenen September hatte der Weltranglisten-96. aus Köln Sonego in Runde eins bezwungen und war anschließend als Qualifikant überraschend bis ins Achtelfinale gekommen.

Der große deutsche Hoffnungsträger bei den Australian Open ist Alexander Zverev. Der Olympiasieger aus Hamburg trifft am Mittwoch (2. Spiel nach 9.00 Uhr/Eurosport) auf den Australier John Millman.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Bricht mir das Herz" – Novak Djokovic spricht emotional über Boris Becker
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
ItalienMelbourneNew YorkUS Open
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website