• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • ATP: Medwedew schlägt Routinier Murray bei Turnier in Miami


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextInzidenz steigt auf fast 700Symbolbild für einen TextNasa warnt vor Chinas MondplänenSymbolbild für einen TextNagelsmann kämpft für Spieler-TransferSymbolbild für einen TextWilliam Cohn ist totSymbolbild für einen TextUkrainische Suppe wird WeltkulturerbeSymbolbild für einen TextPistorius trifft Eltern seines MordopfersSymbolbild für ein VideoGrößter Wärmespeicher DeutschlandsSymbolbild für ein VideoPfeilschwanzkrebse wegen Blut gejagtSymbolbild für einen TextSchalke-Profi will zu Liga-KonkurrentSymbolbild für einen TextFormel 1: Red Bull hat ProblemeSymbolbild für einen TextMann in Wohnung getötet – FestnahmeSymbolbild für einen Watson TeaserAmazon dreist von Betrügern abgezocktSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Medwedew schlägt Routinier Murray bei Turnier in Miami

Von dpa
27.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Der Russe Daniil Medwedew in Aktion.
Der Russe Daniil Medwedew in Aktion. (Quelle: Mark J. Terrill/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Miami (dpa) - Daniil Medwedew hat das Duell zweier ehemaliger Tennis-Weltranglisten-Erster gegen Andy Murray beim Turnier in Miami klar gewonnen.

Der topgesetzte Russe siegte 6:4, 6:2 gegen den 34 Jahre alten Schotten, der nach langen Verletzungspausen nicht mehr an seine einstige Form herankommt. Nach einem Freilos zum Auftakt steht Medwedew dank des glatten Sieges in Florida nun in der dritten Runde.

Der 26-Jährige hatte erst vor wenigen Wochen Novak Djokovic an der Spitze der Weltrangliste abgelöst. Durch das frühe Aus zuletzt beim Turnier in Indian Wells hatte Medwedew die Top-Position aber sofort wieder verloren. Sollte er in Miami das Halbfinale erreichen, würde er auf Platz eins zurückkehren, den nun wieder Djokovic belegt. Der Serbe konnte aufgrund seiner fehlenden Impfung gegen das Coronavirus nicht bei den beiden großen Hartplatzturnieren in den USA starten.

Medwedew ist in Miami die Nummer eins der Setzliste vor Alexander Zverev. Der Hamburger trifft in der dritten Runde in der Nacht zum Montag auf den Amerikaner Mackenzie McDonald.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Letzter deutscher Tennisspieler bei Wimbledon raus
Daniil MedwedewFloridaNovak Djokovic
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website