• Home
  • Sport
  • Mehr Sport
  • Tennis: Jule Niemeier schafft bei French Open Sprung ins Hauptfeld


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGroße Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild für einen TextFlughafen Frankfurt verhängt Tier-EmbargoSymbolbild für einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild für einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild für einen TextBundesligist schlägt auf Transfermarkt zuSymbolbild für einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild für einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild für einen TextMassenschlägerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild für einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild für einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild für einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffenSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Jule Niemeier schafft bei French Open Sprung ins Hauptfeld

Von dpa
Aktualisiert am 19.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Schlug die Japanerin Moyuka Uchijima in der letzten Qualifikationsrunde mit 6:0, 6:1: Jule Niemeier.
Schlug die Japanerin Moyuka Uchijima in der letzten Qualifikationsrunde mit 6:0, 6:1: Jule Niemeier. (Quelle: Tom Weller/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Paris (dpa) - Jule Niemeier hat bei den French Open souverän den Sprung ins Hauptfeld geschafft.

Die deutsche Tennis-Nachwuchshoffnung deklassierte in Paris die Japanerin Moyuka Uchijima in der letzten Qualifikationsrunde mit 6:0, 6:1 und steht damit erstmals beim Sandplatz-Klassiker in Roland Garros im Hauptfeld. Die 22 Jahre alte Dortmunderin benötigte lediglich 51 Minuten für ihren Erfolg.

Zuvor waren bereits Angelique Kerber, Andrea Petkovic und Tatjana Maria bei den Damen automatisch für die French Open qualifiziert gewesen. Laura Siegemund verpasste dagegen die Qualifikation für das Hauptfeld. Die Schwäbin verlor gegen die Spanierin Cristina Bucsa mit 6:4, 3:6, 1:6.

Am Freitag kämpfen dann noch Nastasja Schunk bei den Damen, Cedrik-Marcel Stebe und Daniel Masur bei den Herren um den Sprung ins Hauptfeld.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Schreie, Wut, Zirkus pur: Kyrgios gewinnt denkwürdiges Match
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko
Paris
Fußball

Formel 1


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website