Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Robles läuft Weltrekord über 110 Meter Hürden

...

Leichtathletik - Grand Prix  

Robles läuft Weltrekord über 110 Meter Hürden

12.06.2008, 22:20 Uhr | dpa

Dayron Robles ist der schnellste Hürdenläufer der Welt. (Foto: imago)Dayron Robles ist der schnellste Hürdenläufer der Welt. (Foto: imago) Der Kubaner Dayron Robles hat Chinas Volkshelden Liu Xiang den Fabelweltrekord über 110 Meter Hürden entrissen und sich damit selbst zum Olympia-Favoriten für Peking aufgeschwungen. Der 21-Jährige blieb beim Grand Prix der Leichtathleten im tschechischen Ostrava in 12,87 Sekunden genau eine Hundertstel Sekunde unter der bisherigen Top-Zeit, die Liu am 11. Juli 2006 in Lausanne aufgestellt hatte. Bei zulässiger Windunterstützung von 0,9 Meter pro Sekunde deklassierte Robles den zweitplatzierten US-Amerikaner Terrence Trammell gleich um 34 Hundertstel Sekunden.

Zufrieden nach Peking

"Das ist eine sehr gute Zeit, das habe ich nicht erwartet", sagte der schnellste Hürdensprinter der Welt nach seinem Coup. "Danke Ostrava! Ich weiß nicht, ob ich Liu Xiang bei den Olympischen Spielen in Peking schlagen kann. Warten wir es ab. Jetzt bin ich aber glücklich und zufrieden", sagte der Mann aus Guantanamo.

Obergföll siegt beim Speerwerfen

Für den einzigen deutschen Sieg sorgte Speerwerferin Christina Obergföll, die mit 67,72 Metern Tschechiens Weltmeisterin Barbora Spotakova (66,91 Meter) das Heimspiel verdarb. Die WM-Dritte Steffi Nerius belegte mit 65,71 Meter Rang drei. Stabhochspringer Tim Lobinger kommt auch mit neuen Stäben und umgestellter Technik nicht richtig in Schwung. Beim Sieg des Russen Jewgeni Lukjanenko (5,77 Meter) musste sich der WM-Achte mit Platz vier (5,61 Meter) vor Fabian Schulze (5,51 Meter) zufriedengeben. Speerwurf-Dritter wurde Stefan Wenk mit persönlicher Saisonbestleistung von 74,84 Meter; den Sieg sicherte sich der Tscheche Vitezslav Vesely (78,00 Meter).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018