Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Ironman: Marino Vanhoenacker stellt neuen Weltrekord auf


Belgier stellt neuen Ironman-Weltrekord auf

03.07.2011, 15:57 Uhr | t-online.de, dpa

Ironman: Marino Vanhoenacker stellt neuen Weltrekord auf. Jubel über seine Fabelzeit: Marino Vanhoenacker. (Foto: Reuters)

Jubel über seine Fabelzeit: Marino Vanhoenacker. (Foto: Reuters)

Paukenschlag in Österreich: Mit einem neuen Weltrekord hat der Belgier Marino Vanhoenacker beim Ironman Austria in Klagenfurt seinen sechsten Sieg nacheinander gefeiert. Der 34-Jährige aus dem Commerzbank Triathlon-Team benötigte für die 3,8 Kilometer Schwimmen, 180 Kilometer Radfahren und 42,195 Kilometer Laufen insgesamt 7:45:58 Stunden und unterbot die bisherige Rekordzeit von Luc Van Lierde um fast fünf Minuten. Van Lierde hatte 1997 in Roth/Deutschland 7:50:27 Stunden gebraucht.

Für den aktuellen Ironman-Seriensieger war es der insgesamt achte Triumph über diese Distanz. Die nächste große internationale Ironman-Veranstaltung steigt in Deutschland. Die Weltelite wird am 24. Juli 2011 in Frankfurt am Main zu Gast sein, allerdings ohne Vanhoenacker. Der bereitet sich auf den Saisonhöhepunkt in Hawaii vor, wo der berühmteste Ironman am 08. Oktober wieder ausgetragen wird.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: