Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik-Skandal: Boss von Anti-Doping-Labor tritt zurück

...

Russisicher Leichtathletik-Skandal  

Chef von Anti-Doping-Labor tritt zurück

11.11.2015, 10:30 Uhr | sid

Leichtathletik-Skandal: Boss von Anti-Doping-Labor tritt zurück. Die WADA-Kommission spricht von "systematischen Dopingbetrug bei russischen Athleten". (Quelle: dpa)

Die WADA-Kommission spricht von "systematischen Dopingbetrug bei russischen Athleten". (Quelle: dpa)

Der Doping-Skandal in der russischen Leichtathletik hat erste personelle Konsequenzen: Nach der Schließung des Moskauer Anti-Doping-Labors durch die Welt-Anti-Doping-Agentur WADA hat der bisherige Leiter Gregori Rodschenkow seinen Rücktritt erklärt.

Damit wurde die Forderung der WADA erfüllt, die ihm unter anderem vorgeworfen hatte, 1417 Dopingproben zerstört zu haben.

Sportminister Witali Mutko habe den Rücktritt akzeptiert, wird eine Sprecherin in russischen Agenturen zitiert, die gleichzeitig Maria Dikunez als Nachfolgerin von Rodschenkow bekannt gab.

Kommission legt systematischen Betrugsskandal offen

Der Untersuchungsbericht einer unabhängigen Kommission unter Vorsitz des ehemaligen WADA-Vorsitzenden Richard Pound hatte am Montag einen systematischen Betrugsskandal in der russischen Leichtathletik offengelegt. Eine Forderung Pounds lautete, dem Labor in Moskau die Akkreditierung zu entziehen. Dies geschah am Dienstag.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018