Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Leichtathletik >

Leichtathletik - Christoph Harting: "Für mich zählt nur Olympische Spiele"


Leichtathletik  

Christoph Harting: "Für mich zählt nur Olympische Spiele"

06.08.2018, 09:49 Uhr | dpa

Leichtathletik - Christoph Harting: "Für mich zählt nur Olympische Spiele". Für Christoph Harting beginnt am Dienstag (9.

Für Christoph Harting beginnt am Dienstag (9.45 Uhr) im Olympiastadion die Qualifikation. Foto: Jan Woitas. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Diskus-Olympiasieger Christoph Harting sieht den sportlichen Stellenwert der an diesem Montag beginnenden Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin eher nüchtern.

"Rational betrachtet bedeutet mir eine EM gar nichts. Für mich zählen nur Olympische Spiele", sagte der 28-Jährige in einem Interview des "Hamburger Abendblatts". Gleichzeitig erklärte Harting: "Ich will gewinnen. Nach den Weltmeisterschaften 2009 in Berlin ist sie (die EM) emotional betrachtet das Großereignis der Leichtathletik in meiner Heimatstadt. Von daher hat sie einen hohen Stellenwert."

Der Goldmedaillengewinner von Rio de Janeiro 2016 peilt mit hohen Zielen noch drei weitere Sommerspiele an. "Das nächste Etappenziel dahin ist Tokio. Gold. Nach Tokio Paris 2024. Gold. Nach Paris Los Angeles 2028. Gold", sagte Harting, obwohl er dann bereits 38 Jahre alte wäre. "Ja, ich weiß ja. 38 Jahre ist für den Sport ziemlich alt. Aber L.A. wäre schon toll.​"

Dennoch äußerte sich Harting auch distanziert über sein Profidasein in der Leichtathletik: Das Diskuswerfen ermögliche ihm ein sehr freies und selbstbestimmtes Leben. "Aber ist der Sport für mich Berufung? Nein. Ist er Leidenschaft? Diskuswerfen ist mein Beruf", sagte der EM-Mitfavorit in dem Interview. "Ich könnte gut ohne Sport leben. Ich ordne einfach nicht alles dem Sport unter. Das Privatleben geht immer vor. Die Familie ist das Wichtigste."

Für die Diskuswerfer steht bei der EM am Dienstag (9.45 Uhr/ZDF) im Olympiastadion die Qualifikation an. Die Aufmerksamkeit richtet sich dabei vor allem auf die Harting-Brüder: Robert Harting, Olympiasieger von 2012, will zu seinem Karriereende noch einmal eine Medaille.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Jetzt Sky Fußball-Bundesliga-Paket 1 Jahr inkl. sichern!*
bei der Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal