Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Besiktas - Monaco: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

Besiktas - Monaco

|



  • ATL

    1:1

    AGD

  • BAS

    1:2

    ZSK

  • CEL

    1:2

    FCB

  • MAN

    2:0

    BEN

  • OLY

    0:0

    BAR

  • PSG

    5:0

    RSC

Besiktas

1:1
(0:1)

Monaco

0:1

Rony Lopes 45.+1

54. Cenk Tosun (11m)

1:1

Anst.: 01.11.2017 18:00SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 19:23:43
  • Damit verabschiede ich mich aus Istanbul. In Sachen Champions League geht es gleich mit sieben weiteren Spielen des 4. Spieltags weiter. Dranbleiben!
  • Monaco dagegen muss hoffen, dass sich Porto und Leipzig später unentschieden trennen, ansonsten wird der Abstand des französischen Meisters auf die Achtelfinal-Plätze schon ziemlich groß. Die Mannschaft von Leonardo Jardim war offensiv zwar die bessere Mannschaft, im Abschluss fehlte aber die Präzision.
  • Besiktas lässt damit zum ersten Mal in der laufenden Champions-League-Saison Punkte liegen, die Türken hatten aber bis auf den Elfmeter zu Beginn des zweiten Durchgangs wenige Chancen und gingen in der Schlussphase fahrlässig mit ihren Konterchancen um. Gewinnt RB Leipzig gleich gegen Porto, lösen die Türken trotzdem das Achtelfinal-Ticket.
  • 90.+5Dann ist Feierabend! Besiktas und die AS Monaco trennen sich mit 1:1.
  • 90.+3Es wird ruppiger. Diakhaby holt sich nach einer harten Grätsche gegen Talisca ebenfalls den gelben Karton ab.
  • 90.+1Medel bekommt Fabinho auf rechts gerade noch am rechten Strafraumeck gestoppt, der Chilene kassiert für sein Foul allerdings Gelb.
  • 90.Die Nachspielzeit läuft, fünf Minuten gibt es obendrauf.
  • 88.Quaresma tritt Glik von hinten böse um und kassiert dafür Gelb - eigentlich muss der Portugiese für diese Tätlichkeit vom Platz fliegen.
  • 87.Balde! Raggi bringt einen Freistoß von halbrechts an den langen Pfosten, wo Balde zum Kopfball ansetzt. Fabri sammelt den unplatzierten Versuch aber im Torzentrum ein.
  • 85.Auch Monaco wechselt nochmal: Diakhaby kommt für die Offensive, Torschütze Lopes geht vom Rasen.
  • 83.Letzter Wechsel bei Besiktas: Hutchinson verlässt den Rasen, Talisca soll in der Schlussphase frischen Wind in die Offensive bringen.
  • 82.Die Pfiffe im Stadion werden wieder lauter - auch weil Besiktas kaum noch in Ballbesitz ist. Monaco presst weiterhin extrem hoch, noch hält der türkische Meister dem Druck aber Stand.
  • 80.Zehn Minuten im Vodafone Park: Monaco läuft langsam die Zeit davon, Besiktas lauert dagegen auf den womöglich entscheidenden Konter.
  • 78.Besiktas scheint mit dem Punkt zufrieden, während Monaco nochmal alles nach vorne wirft. Vor allem die beiden Außenverteidiger stehen sehr hoch und gehen viel Risiko bei eigenem Ballbesitz.
  • 76.Raggi! Moutinho bringt eine Ecke von links an den kurzen Pfosten zu Raggi, der per Flugkopfball das kurze Eck anvisiert. Fabri ist schnell unten und klärt auf der Linie.
  • 75.Auch Besiktas muss nochmal wechseln: Arslan humpelt vom Rasen, für ihn kommt Mitrovic in die Partie.
  • 74.Und auch Jardim geht Risiko: Der AS-Trainer bringt Carrillo für Tielemans und wird damit für die Schlussphase noch etwas offensiver. 
  • 73.Die Monegassen investieren jetzt wieder mehr in die Offensive, Besiktas' Momentum nach dem Ausgleich ist wieder vollkommen verschwunden.
  • 71.Die Schlussphase in Istanbul läuft: Aktuell wäre Besiktas nur bei einer Niederlage Portos durch, Monaco würde dagegen weiter hinten dran hängen und könnte noch Boden verlieren.
  • 69.Tosic muss runter. Er wird durch den Chilenen Medel ersetzt. Er übernimmt den Posten in der Innenverteidigung.
  • 68.Verwirrung an der Seitenlinie bei Besiktas: Günes zeigt hektisch einen Wechsel an. Dafür gibt es zwei Kandidaten: Tosic liegt angeschlagen am Boden, auch Arslan humpelt. Wer soll nun vom Rasen?
  • 67.Tielemans mit dem nächsten leichten Ballverlust gegen Arslan und dem anschließenden Foul. Der Belgier wirkt nach seinem Ballverlust vor dem Ausgleich völlig von der Rolle.
  • 65.Tosic senst Lopes von hinten böse um und kassiert dafür seine erste Gelbe Karte in der laufenden Saison.
  • 63.Monaco hat sich wieder ein wenig gefangen und entwickelt zarte Ansätze im Offensivspiel, im Spielaufbau wirken vor allem die jungen Akteure wie Tielemans aber noch mächtig verunsichert.
  • 61.Monaco ist über den leichten Balllverlust im Mittelfeld natürlich verärgert und bringt sich somit um den Lohn nach einer guten ersten Halbzeit. Besiktas dagegen will den zweiten Comeback-Erfolg gegen die Monegassen. 
  • 59.QUARESMA! Babel klaut Glik die Kugel vor dem AS-Sechzehner und legt dann alleine vor Subasic quer nach rechts auf Quaresma. Der Portugiese zieht aus 18 Metern zentraler Position ab, sein Schuss geht aber knapp über das leere Tor der Gäste.
  • 57.Lemar soll sich übrigens im ersten Durchgang eine Schulterverletzung zugezogen haben. Er könnte der AS damit langfristig fehlen. Wir wünschen an dieser Stelle nochmal gute Besserung. 
  • 55.Tosun macht's! Der Stürmer knallt die Kugel oben rechts in die Maschen. Subasic ist noch mit den Fingerspitzen dran, kommt aber nicht mehr entscheidend an den Ball. Vierter Saisontreffer für Tosun, der dritte gegen Monaco.
  • 54.Toooooor! BESIKTAS JK - AS Monaco 1:1 - Torschütze: Cenk Tosun (Elfmeter)
  • 53.Elfmeter für Besiktas! Nach einem Ballverlust im Spielaufbau auf halblinks krallt sich Tosun den Ball und spielt den Steilpass rechts in den Sechzehner auf Quaresma, der von Jorge umgeholzt wird. Gelb gibt's obendrauf! 
  • 52.Die Präzision in der Offensive ist in den Gastgebern völlig abhanden gekommen, bisher landen alle langen Bälle bei AS-Keeper Subasic. Der wird bei Ballbesitz natürlich pausenlos ausgepfiffen.
  • 50.Der türkische Meister kommt etwas besser aus der Kabine, Monaco mauert aber nicht und spielt weiter munter mit. Ein offener Schlagabtausch bahnt sich nach der Pause an.
  • 48.Cenk Tosun mit der ersten Flugeinlage nach Wiederanpfiff: Quaresma bedient den Türken am linken Pfosten mit einer Ecke von rechts, der Fallrückzieher des Stürmers geht aber deutlich über den Kasten von Subasic.
  • 46.Weiter geht's! Der Ball in Istanbul rollt wieder, beide Teams kommen unverändert aus der Kabine!
  • Monaco führt verdient mit 1:0, weil sie die größeren Torchancen hatten und sich immer wieder über Konter in die gefährliche Zone spielten. Besiktas war zwar optisch überlegen, kam allerdings nicht in den Strafraum und hatte somit keine wirklichen Torgelegenheiten.
  • 45.+3Pause!
  • 45.+2Dann hat Besiktas Glück, dass Keita im Abseits stand - sonst hätte es hier Elfmeter für die Gäste geben müssen.
  • 45.+2Aus dem Nichts führen die Gäste! Adrianos Ballverlust leitet die Chance ein, Rony Lopes bedankt sich und schiebt den Ball aus 20 Metern perfekt ins linke Eck.
  • 45.+1Toooor! Besiktas - AS MONACO 0:1 - Torschütze: Rony Lopes
  • 42.Jetzt ist der Ball plötzlich im Tor! Toller Außenrist-Pass von Quaresma in den Lauf von Tosun, der legt quer und findet Babel. Allerdings stand Tosun wohl knapp abseits.
  • 42.Ozyakup hat ganz viel Platz auf der rechten Seite, lässt im Strafraum noch Jemerson aussteigen und will querlegen - nichts da. Eckball.
  • 41.Babel kommt rechts bis zur Grundlinie durch und flankt zur Mitte, aber Subasic packt wieder zu.
  • 40.Quaresma zieht von rechts in die Box und schießt mit seinem starken Außenrist aufs Tor - kein Problem für Subasic.
  • 39.Die Ecke von links landet rechts draußen bei Rony Lopes, dessen Flanke aber leichte Beute für Fabri ist.
  • 38.Toller Pass zu Moutinho links in den Strafraum zu Jovetic, der quer in die Mitte spielt. Da verhindert Fabri gegen Rony Lopes das 0:1.
  • 37.Gönül spielt aber erst einmal weiter.
  • 35.Jetzt sieht es für Gönül nicht gut aus, der Rechtsverteidiger braucht eine zweite Behandlungspause.
  • 32.Rony Lopes versucht es einfach mal aus der Distanz, schießt aber weit drüber.
  • 30.Jovetic kommt erstmals im Strafraum an den Ball, kann aber nicht kontrolliert abschließen.
  • 28.Der fällige Freistoß kommt aus dem linken Halbfeld gefährlich vor das Tor der Gäste, Subasic faustet den Ball aber raus. Ohnehin entscheidet das Gespann auf Abseits.
  • 27.Rony Lopes hält und zieht gegen Adriano. Gelb!
  • 25.Früher Wechsel bei der AS: Thomas Lemar muss schon vom Feld, für ihn kommt Stevan Jovetic.
  • 25.Der ehemalige Hamburger Tolgay Arslan sieht für das Unterbinden eines Gäste-Konters die Gelbe Karte.
  • 22.Ozyakup macht es im Strafraum zu kompliziert und kommt nicht zum Abschluss. Monaco kann unkonventionell klären.
  • 19.In der Mitte verpassen gleich zwei Weiß-Schwarze die Hereingabe von Quaresma.
  • 18.Besiktas ist bisher optisch überlegen, hat zwei Drittel Ballbesitz und hat nur im letzten Drittel noch Probleme. Daher hatten die Gäste die einzige Chance.
  • 15.Die erste gute Chance der Partie! Nach einer Ecke von Lemar von der rechten Seite steigt Tielemans am ersten Pfosten am höchsten. Fabri hat Probleme, pariert den Kopfball aber.
  • 13.Nach einem Check von Arslan liegt Lemar am Boden. Der Ball wird ins Aus gespielt, aber Lemar kann so weitermachen.
  • 10.Wenige Sekunden später stehen die beiden wieder im Mittelpunkt, aber Ozyakups kluger Ball auf seinen Stürmer in den Strafraum kommt nicht an.
  • 9.Ozyakup schickt Tosun in die Lücke und startet selbst durch, aber Tosuns Ablage per Hacke findet nicht den Weg zu ihm.
  • 8.Auch den tritt natürlich Quaresma - Hutchinson verpasst in der Mitte.
  • 8.Moutinho wehrt eine Quaresma-Flanke aus dem rechten Halbfeld mit dem Arm ab. Freistoß!
  • 7.Glik behauptet sich im Laufduell mit Tosun und klärt zur dritten Ecke - Quaresmas flache Hereingabe findet aber keinen Abnehmer.
  • 6.Tosun wird vor dem Strafraum ein Stürmerfoul zurückgepfiffen, was den türkischen Fans wenig überraschend überhaupt nicht schmeckt. Das war allerdings vertretbar.
  • 5.Besonders interessant wird natürlich sein, wie die AS auf den kurzfristigen Ausfall von Torjäger Falcao reagieren wird. 
  • 3.Quaresma bekommt den Freistoß nicht, der monegassische Konter läuft - Rony Lopes steht allerdings im Abseits.
  • 2.Nach 60 Sekunden gibt es die erste Ecke, aber die Hereingabe von Quaresma wird am ersten Pfosten abgefangen. Der Portugiese bekommt die zweite Chance und findet Tosic am zweiten Pfosten - nochmal Ecke.
  • 1.Los geht's!
  • Monaco spielt so: Subasic - Raggi, Jemerson, Glik, Jorge - Moutinho, Fabinho, Tielemans - Lemar, Keita, Rony Lopes.
  • Noch die Aufstellungen, Besiktas beginnt so: Fabricio - Gönül, Pepe, Tosic, Adriano - Hutchinson, Arslan - Quaresma, Özyakup, Babel - Tosun.
  • Paolo Tagliavento aus Italien wird die Partie leiten. Gerade geht es um die Platzwahl, dann kann es auch schon losgehen.
  • Das Hinspiel im Stade Louis II ging knapp an die Türken. Beim 2:1-Erfolg netzte Cenk Tosun doppelt, Falcao hatte die Monegassen bereits in der 9. Minute in Führung geschossen. Ein enger Schlagabtausch dürfte also auch heute in Istanbul auf die Fans warten.
  • Die gute Nachricht: Die Konkurrenz ist noch in Schlagdistanz. RB Leipzig ist als Tabellenzweiter nur drei Zähler, sprich einen Sieg entfernt. Je nach Ergebniskonstellation könnte es in der Tabelle nach Ablauf des heutigen Spieltags also schon deutlich freundlicher für die AS aussehen. Voraussetzung dafür ist aber ein Sieg im Vodafone Park - wo Besiktas zuletzt im Februar im Achtelfinale des türkischen Pokals eine Niederlage einstecken musste.
  • Nur in der Champions League will es für die Monegassen bis dato noch nicht so richtig funktionieren: Ein mageres Pünktchen hat die Jardim-Elf auf dem Konto, geholt am 1. Spieltag beim Königsklassen-Debüt von RB Leipzig. Nach dem Halbfinal-Einzug im Vorjahr war vom französischen Meister durchaus mehr erwartet worden.
  • Anders die AS Monaco. Der Vorjahresmeister kassierte in der Ligue 1 bisher nur zwei Niederlage und liegt mit vier Punkten Rückstand auf Paris St. Germain noch in Schlagdistanz der Millionen-Truppe von Unai Emery. Mit zwei souveränen Siegen gegen Caen und Bordeaux lief es zuletzt wie am Schnürchen für die Mannschaft von Leonardo Jardim.
  • In der heimischen Süper Lig rangiert Besiktas nur auf Platz 3, nach zuletzt vier sieglosen Partien in Serie gab es gegen Alanyaspor immerhin mal wieder einen knappen 2:1-Erfolg. Dennoch: Stadtrivale Galatasaray ist bereits um fünf Punkte enteilt.
  • Im Vodafone Park brachte Besiktas bereits die Leipziger zur Verzweiflung. Naby Keita musste rotgefährdet vom Rasen, Timo Werner wegen Kreislaufproblemen ausgewechselt werden. Auch Trainer Ralph Hasenhüttl gestand nach dem Spiel, dass die Pfiffe der türkischen Fans für Ohrenschmerzen gesorgt hätten.
  • Ganz kurz vor dem Einzug in die Runde der letzten 16 steht bereits Besiktas. Der amtierende türkische Meister kommt mit drei Siegen aus drei Partien in der Champions League zurück in den heimischen Vodafone Park. Die Ausgangslage ist klar: Gewinnt Besiktas heute gegen die AS Monaco, ist das Achtelfinale gebucht. Selbiges gilt bei einer Niederlage Portos und einem Punktgewinn der Mannschaft von Senol Günes. 
  • Die entscheidende Phase der Vorrunde steht an: Drei Spiele sind in der Vorrunde bereits absolviert, drei stehen noch auf dem Programm. Wer schnappt sich am 4. Spieltag die wichtigen Zähler im Kampf um die Achtelfinal-Tickets, wer muss seine Träume bereits begraben? Finden wir es heraus!
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Besiktas JK und AS Monaco.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018