Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Qarabag - Chelsea: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

Qarabag - Chelsea

|



  • NIK

    0:6

    REA

  • BES

    1:1

    POR

  • BVB

    1:2

    TOT

  • MAC

    1:0

    FEY

  • MON

    1:4

    RBL

  • SSC

    3:0

    DON

Qarabag

0:4
(0:2)

Chelsea

0:1

(11m) Eden Hazard 21.

0:2

Willian 36.

0:3

(11m) Cesc Fàbregas 73.

0:4

Willian 85.

Anst.: 22.11.2017 18:00SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 18:01:29
  • Damit verabschiede ich mich aus Baku, in Sachen Champions League machen wir mit sechs weiteren Partien aber ab 20:45 Uhr weiter. Dranbleiben!
  • Qarabag dagegen fehlte am Ende einfach die individuelle Klasse, um das letzte Königsklassen-Heimspiel der Saison erfolgreich zu gestalten. Offensiv fand die Mannschaft von Gurban Gurbanov nicht statt, defensiv war sie zu anfällig. 
  • Die Blues spielten die Partie nach Wiederanpfiff klug herunter und ließen kaum noch Gelegenheiten zu, bevor Fabregas per Elfmeter den Deckel drauf machte und das Achtelfinal-Ticket endgültig löste. 
  • 90.+3Dann ist Feierabend! Chelsea schlägt Qarabag am Ende deutlicht mit 4:0!
  • 90.+1Die Nachspielzeit überrascht, immerhin ist die Partie entschieden, viele Unterbrechungen gab es nicht.
  • 90.Die Nachspielzeit läuft, drei Minuten gibt es obendrauf!
  • 88.Morata rennt nach einem langen Ball aus der eigenen Hälfte nochmal auf Sehic zu, vertändelt die Kugel dann aber und vergibt die Chance auf den fünften Treffer.
  • 87.Chelsea hilft dem eigenen Torverhältnis damit nochmal mächtig auf die Sprünge, für einen Gruppensieg müssten die Blues aber darauf hoffen, dass die Roma nochmal Punkte in den nächsten beiden Spielen liegen lässt.
  • 85.Auch Qarabag wechselt zum letzten Mal: Quintana kommt für Ndlovu.
  • 85.Doppelpack für Willian! Der Brasilianer zieht einfach mal aus 25 Metern zentraler Position ab und netzt flach unten rechts ein. Zweiter Saisontreffer für ihn - damit ist er heute an allen Treffern beteiligt.
  • 85.Tooooor! Qarabag Agdam - FC CHELSEA 0:4 - Torschütze: Willian
  • 83.Chelsea spielt die Kugel noch ein wenig in der gegnerischen Hälfte umher, viel passiert nicht mehr. Qarabag muss nun darauf hoffen, dass im letzten Spiel der Roma ein Sieg abzuluchsen ist.
  • 81.Auch Qarabag wechselt nochmal: Guerrier verlässt den Rasen, Yunuzada kommt.
  • 79.Guerrier probiert es einfach mal aus 30 Metern leicht rechter Position, Courtois passt aber auf und fischt die Kugel aus der oberen linken Ecke.
  • 77.Die Schlussviertelstunde in Baku ist angebrochen, beide Mannschaften scheinen die Partie langsam ausklingen zu lassen. Vielleicht ist ja noch ein Treffer drin.
  • 75.Nächster Wechsel bei Chelsea: Kante verlässt den Rasen, Drinkwater kommt.
  • 74.Fabregas muss zwar wiederholen, weil seine Mitspieler zu früh reinlaufen - trifft dann aber eiskalt unten rechts im zweiten Anlauf. Erster Saisontreffer für den Spanier.
  • 73.Toooooor! Qarabag Agdam - FC CHELSEA 0:3 - Torschütze: Cesc Fabregas (Elfmeter)
  • 71.Schon wieder Elfmeter für Chelsea! Garayev reißt rechts im Sechzehner Wilian um und verursacht so den nächsten Strafstoß, Medvedev kriegt anschließend fürs Meckern Gelb. 
  • 69.Chelsea jubelt - aber nur kurz! Wilian steckt aus dem Zentrum heraus links in den Sechzehner auf Azpilicueta, der prompt ins Zentrum auf Morata querlegt. Der Spanier schiebt aus kurzer Distanz - Azpilicueta soll bei seiner Ballannahme aber im Abseits gestanden haben.
  • 67.Rüdiger spielt einen starken langen Ball aus der eigenen Hälfte rechts in den Sechzehner auf Morata, der aus elf Metern auf Höhe des rechten Aluminiums zu lange überlegt. Aus einem Querpass hinüber zu Azpilicueta und einem Abschluss wird ein komischer Hybrid, der links am Tor vorbeikullert.
  • 65.Zweiter Wechsel bei den Blues: Morata kommt für Hazard, in die Partie.
  • 64.Hazard! Der Belgier setzt sich links im Sechzehner mal angemessen durch und zieht aus zehn Metern linker Position ab, Sehic holt den Schuss aber stark aus dem langen Eck.
  • 62.Qarabag hat auch nach der Pause ein wenig mehr Ballbesitz, die Mannschaft von Gurban Gurbanov kommt im Moment auf 51 Prozent aller Spielanteile.
  • 60.Nach knapp einer Stunde passiert im Nationalstadion von Baku weiter wenig, beide Mannschaften schieben sich die Kugel im Mittelfeld zu. Fast zwei Drittel aller Aktionen ergeben sich zwischen den Strafräumen.
  • 58.Zeit zum Wechsel: Der bereits verwarnte Alonso verlässt den Rasen, Cahil kommt für ihn und besetzt mit Rüdiger die Innenverteidigung. Aus einer Dreier- wird damit eine Viererkette.
  • 55.Chelsea hat weiterhin alles im Griff, die Londoner lassen im zweiten Durchgang wenig zu und spielen bereits die Uhr herunter.
  • 53.Alonso dagegen kassiert für ein spätes Foul gegen Guerrier die nächste Verwarnung, es ist die erste für die Blues in dieser Partie.
  • 52.Pedro überspielt die gegnerische Abwehr geschickt an der rechten Strafraumkante, bevor er einmal quer durch den Strafraum auf Willian legt. Medvedev ist aber zur Stelle und verhindert weitere Gefahr.
  • 50.Die Gurbanov-Elf dagegen trottet nur noch halb motiviert über den Rasen und versucht, mit möglichst wenig Gegentreffern vom Platz zu gehen. Denn auch das Torverhältnis könnte im Kampf um die Europa League noch wichtig werden.
  • 48.Die Blues scheinen sich für den zweiten Durchgang noch einen Treffer vorgenommen zu haben und setzen Qarabag ein wenig unter Druck, das Gegenpressing beginnt bereits vor dem gegnerischen Sechzehner.
  • 46.Qarabag wechselt einmal zur Pause: Madatov verlässt den Platz, mit Diniyev kommt ein weiterer Offensivspieler.
  • 46.Chelsea verzichtet auf weitere Wechsel. Weiter geht's!
  • Defensiv ließ die Conte-Elf nichts anbrennen. Qarabag auf der Gegenseite hatte früh die Gelegenheit zur Führung, Michel setzte die Kugel an die Latte. Anschließend zeigten sich die Gastgeber bemüht, hatten aber nicht die individuelle Qualität, um mit dem englischen Meister mitzuhalten.
  • Die Blues kamen früh durch den Platzverweis gegen Qarabag und den Elfmeter auf die Siegesstraße, anschließend verteidigten sie den Vorsprung souverän und netzten ein weiteres Mal eiskalt per Konter. 
  • 45.+1Dann ist Pause! Chelsea führt zur Pause souverän mit 2:0! 
  • 43.Willian setzt zum Doppelpack an, schlenzt die Kugel aber knapp und halbhoch am linken Pfosten vorbei.
  • 41.Rzezniczak holt sich nach einem Tritt gegen Pedro 20 Meter vor dem eigenen Tor die nächste Verwarnung der Partie ab. Gute Freistoßgelegenheit für Chelsea!
  • 39.Die Blues führen jetzt noch komfortabler und haben natürlich die Möglichkeit, sich noch mehr zurückzulehnen. Für Qarabag geht es dagegen jetzt wohl nur noch um Schadensbegrenzung.
  • 37.Zehn Minuten vor der Pause netzen die Blues erneut! Willian bedient aus dem Mittelfeldzentrum heraus Hazard nahe des Elfmeterpunkts, der Belgier legt per Hacke zurück auf den einlaufenden Brasilianer. Willian schiebt aus elf Metern frei vor Sehic unten rechts ein. Erster Saisontreffer für ihn.
  • 36.Tooooor! Qarabag Agdam - FC CHELSEA 0:2 - Torschütze: Wilian
  • 34.Es bleibt eine zähe Partie in Baku: Die Gastgeber wollen den Ausgleich und stehen mittlerweile mit allen Feldspielern in der gegnerischen Hälfte, Chelsea verteidigt aber sehr souverän und kontrolliert das Spiel im Mittelfeld.
  • 32.Azpilicueta bringt eine Flanke von der rechten Außenbahn erneut in Richtung Fünferzentrum, erneut ist der Kopfball - diesmal von Hazard - aber zu ungenau und geht deutlich links am Tor vorbei.
  • 30.Eine Viertelstunde noch bis zur Pause. Sehen wir bis dahin noch einen Treffer oder gibt sich Chelsea mit der knappen Führung zufrieden?
  • 28.Immer wieder verdribbeln sich die Mittelfeld-Akteure der Gastgeber oder spielen ideenlose Pässe, Chelsea nimmt das dankend an und arbeitet mit Minimalaufwand gerade an drei Zählern.
  • 26.Der Matchplan der Gastgeber ist jetzt natürlich komplett über den Haufen geworfen worden. Chelsea lässt Qarabag zwar ein wenig machen, wirklich aus der eigenen Hälfte kommen die Aserbaidschaner dabei aber nicht heraus.
  • 24.Chelsea arbeitet am zweiten Treffer! Fabregas chippt die Kugel vom linken Strafraumrand zentral an den Sechzehner, wo Pedro direkt volley abzieht, seinen Versuch aber knapp zwei Meter neben den linken Pfosten setzt.
  • 22.Aber Hazard bleibt cool! Der Belgier verlädt Sehic und schiebt unten rechts ein. Dritter Saisontreffer in der Königsklasse für ihn.
  • 21.Tooooor! Qarabag Agdam - FC CHELSEA 0:1 - Torschütze: Eden Hazard (Elfmeter)
  • 21.Kuriose Situation: Während Chelsea auf den Elfmeter wartet, holt Gurbanov seine Spieler zur Besprechung an die Seitenlinie und lässt Hazard am Punkt so weiter zittern.
  • 19.Qarabag ist nur noch zu zehnt! Sadiqov rempelt Wilian nach einem Pedro-Steilpass knapp im eigenen Sechzehner um, als letzter Mann kassiert er dafür die Rote Karte. Knifflige Entscheidung des Unparteiischengespanns.
  • 17.Es bleibt eine merkwürdige Partie im Nationalstadion von Baku: Beide Mannschaften wollen irgendwie den ersten Treffer erzielen, gehen aber noch nicht volles Risiko. Dementsprechend chancenarm ist das Duell am frühen Abend mitteleuropäischer Zeit bisher.
  • 15.Michel an die Latte! Nach einem Doppelpass zwischen Medvedev und Ndiovu am rechten Strafraumeck hat der Außenverteidiger sich die Kugel eigentlich schon zu weit vorgelegt, am rechten Fünfereck läuft Michel allerdings perfekt an und übernimmt den Abschluss - der ans rechte Lattenkreuz knallt. Beste Chance der Partie - Glück für Chelsea!
  • 13.Fabregas schlägt die erste Ecke der Partie von rechts an den langen Pfosten, David Luiz ist aber ein wenig zu unkonzentriert bei seinem Kopfball und setzt diesen deutlich am linken Pfosten vorbei.
  • 11.Die Gastgeber spielen bisher gut mit, kommen sogar auf 56 Prozent Ballbesitz. Eine Klatsche wie im Hinspiel an der Stamford Bridge bahnt sich bisher nicht an.
  • 9.Aufgepasst! Zappacosta bleibt vor dem Strafraum ein wenig zu locker und verliert die Kugel nach einem Annahmefehler gegen Madatov, Azpilicueta wirft sich aber vor dem eigenen Strafraum in dessen Schuss und bannt die Gefahr.
  • 7.Die Blues machen weiter Druck nach vorne, Qarabag dagegen formiert einen Achter-Riegel vor dem eigenen Sechzehner und fokussiert sich voll aufs Kontern. Die Fans unterstützen den aserbaidschanischen Meister in den ersten Minuten vorbildlich.
  • 5.Fabreags mit dem ersten Abschluss! Willian spielt die Kugel von halbrechts flach vor den Sechzehner, wo Pedro Fabregas aus 18 Metern zentraler Position den Abschluss überlässt. Qarabag-Keeper Sehic packt unten rechts aber sicher zu und verhindert den ersten Einschlag.  
  • 3.Die Gäste übernehmen erwartungsgemäß die Kontrolle in den Anfangsminuten und lassen Qarabag schon fleißig hinter dem Ball hersprinten, noch steht die Gurbanov-Elf aber sehr kompakt.
  • 1.Damit sind die Blues auch sicher im Achtelfinale, unabhängig wie Atletico und die Roma später gegeneinander spielen. 
  • 1.Los geht's! Der Ball in Baku rollt!
  • Chelsea hingegen setzt auf dieses Personal: Curtois - Azpilicueta, Luiz, Rüdiger - Fabregas, Kante - Alonso, Zappacosta - Willian, Hazard, Pedro.
  • Qarabag tritt heute mit dieser Formation an: Sehic - Madvadev, Rzezniczak, Sadiqov, Agolli - Qarayev - Guerrier, Michel, Almeida, Madatov - Ndlovu.
  • Hoffnung gibt das Hinspiel an der Stamford Bridge: Beim Königsklassen-Debüt von Qarabag gerieten die heutigen Gastgeber ordentlich unter die Räder und fuhren mit sechs Gegentoren im Gepäck nach Hause.
  • Die Mannschaft von Antonio Conte kam zuletzt zwar durch zwei Siege in der Liga gegen Manchester United und West Bromwich Albion wieder in Schwung, auf Tabellenführer Manchester City fehlen aber schon neun Punkte. In der Champions League kassierten die Blues zudem eine böse 0:3-Pleite im Olimpico gegen die Roma.
  • In der heimischen Premyer Liqasi läuft alles nach Plan, nach elf Spieltagen ist Qarabag erneut Tabellenführer und kassierte wettbewerbsübergreifend seit vier Spielen keine Niederlage. Die Mannschaft von Gurban Gurbanov ist gut in Form, eine Überraschung vor heimischer Kulisse zur ungewöhnlichen Anstoßzeit für die Blues immer möglich.
  • Qarabag rang Atletico in den letzten beiden Spielen allerdings immerhin einen Punkt ab, auch die Roma setzte sich nur mit Mühe mit 2:1 im Nationalstadion von Baku durch. Chelsea ist also gewarnt, zumal Qarabag mit einem Auge auch noch auf die Europa League schaut. Die wäre erreicht, wenn die letzten beiden Spiele gegen die Blues und die Roma mindestens zwei Punkte bringen und Atletico zählerlos bleibt.
  • Dennoch könnte das Duell der beiden europäischen Top-Klubs dann schon bedeutungslos sein: Verliert Atletico heute, könnte sich Chelsea sogar eine Niederlage in Aserbaidschan erlauben. Bei einem Punktgewinn der Madrilenen wären die Blues ebenfalls weiter, sollten sie mindestens einen Punkt holten. Am einfachsten wäre aber folgende Variante: Gewinnt die Mannschaft von Antonio Conte gegen Qarabag, ist das Achtelfinal-Ticket gelöst.
  • Aber auch die Londoner müssen noch um ihr Ticket für die Runde der letzten 16 kämpfen: Mit sieben Zählern stehen sie einen Punkt hinter der Roma, die die Gruppentabelle anführt. Auf Platz 3 und Atletico sind es schon vier Punkte, zum Schlagabtausch mit den Rojiblancos kommt es aber noch am sechsten Spieltag an der Stamford Bridge.
  • Offener Schlagabtausch in der Gruppe C: Alle vier Mannschaften haben zwei Spieltage vor Schluss zumindest noch theoretische Chancen aufs Weiterkommen - darunter auch Neuling und Underdog Qarabag Agdam. Voraussetzung fürs Weiterkommen ist heute aber erstmal ein Erfolg gegen den FC Chelsea. Auf geht's!
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Qarabag Agdam und dem FC Chelsea.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018