Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

FC Bayern - Paris: Champions League im Live-Ticker

...

Live-Ticker: Champions League  

FC Bayern München - Paris Saint-Germain

|



FC Bayern - Paris: Champions League im Live-Ticker. Bayerns Robert Lewandowski und seine Teamkollegen feiern seinen 1:0-Treffer. (Quelle: )

Bayerns Robert Lewandowski und seine Teamkollegen feiern seinen 1:0-Treffer. (Quelle: )

Das Hinspiel endete für den FC Bayern München mit einem 0:3 im Debakel. Im Rückspiel konnte sich Jupp Heynckes' Mannschaft mit einem 3:1 in der Heimat revanchieren.


  • BAR

    2:0

    SPO

  • BEN

    0:2

    BAS

  • CEL

    0:1

    RSC

  • CFC

    1:1

    ATL

  • FCB

    3:1

    PSG

  • MAN

    2:1

    ZSK

FC Bayern

3:1
(2:0)

Paris

8. Robert Lewandowski

1:0

37. Corentin Tolisso

2:0

2:1

Kylian Mbappé 50.

69. Corentin Tolisso

3:1

Anst.: 05.12.2017 20:45SR.: - Zuschauer: - Stadion: -
  • Aktualisieren
  • Highlights
Letzte Aktualisierung: 12:21:19
  • Das war's aus München. Wir bedanken uns fürs Mitlesen und wünschen Ihnen einen schönen Abend.
  • Für die Bayern geht's am Samstag um 15:30 Uhr im Ligaalltag bei Eintracht Frankfurt weiter. Dies wird kein einfacher Gang für den Tabellenführer. Paris hat ebenfalls am Samstag um 17:00 Uhr die Chance auf Rehabilitation im Heimspiel gegen den Abstiegskandidaten aus Lille.
  • Erstmals in dieser Spielzeit kassiert Paris drei Gegentore. Nichtsdestotrotz holt sich Paris den Gruppensieg. Bayern zieht als Tabellenzweiter ins Achtelfinale ein. Dem deutschen Rekordmeister drohen nun Gegner wie Barcelona oder Manchester City.
  • Der FC Bayern gewinnt dank einer bärenstarken Vorstellung verdient mit 3:1 und sendet damit ein Zeichen an die Elite des europäischen Fußballs. Die Anfangsphase des zweiten Durchgangs gehörte nicht nur aufgrund des Treffers ganz klar den Franzosen. Doch Bayern nahm die Herausforderung an und spielte fortan weiter stark. Etliche Bayernspieler verdienen sich Bestnoten. Letztendlich war die Schlappe in Paris der Grund dafür, dass sich die Münchner trotz starker 15 Punkte mit Platz 2 in der Gruppenphase begnügen müssen.
  • 90.+4Schluss! Der FC Bayern gewinnt mit 3:1.
  • 90.+3Toller Pass auf Lewandowski, der sich gegen Kurzawa durchsetzt, dann aber den Ball über das Tor lupft. Daraus hätte der Pole mehr machen müssen!
  • 90.+2Traumpass von Verratti auf Cavani links in den Strafraum. Der Uruguayer legt perfekt ab auf Mbappe, der aus wenigen Metern an Ulreich scheitert.
  • 90.+1Draxler wird nun auch ausgewechselt. Lo Celso kommt für die letzten Minuten.
  • 90.+1Drei Minuten Nachspielzeit!
  • 88.Bayern nun mit viel Platz in der gegnerischen Hälfte, doch die Münchner spielen ihre Angriffe nicht mehr mit aller Konsequenz aus und lassen zudem das letzte Tempo vermissen.
  • 85.Auch Alaba hat nach seinem Comeback vorzeitig Feierabend und wird von Rafinha ersetzt.
  • 83.James hat Feierabend und holt sich seinen verdienten Applaus ab. Der Kolumbianer wirkte bei allen drei Treffern der Bayern mit. Für ihn kommt Arturo Vidal.
  • 82.Draxler legt sich im Mittelfeld den Ball an Rudy vorbei, erwischt dann aber Lewandowski am Fuß. Gelb für den Deutschen!
  • 80.Mbappe bekommt den Ball von Draxler am Sechzehner. Sowohl Hummels als auch Süle fälschen den Ball zur Ecke ab. Diese kommt anschließend gefährlich in den Strafraum, doch Marquinhos setzt seinen Fallrückzieher zu hoch an.
  • 79.Kimmich mit einer tollen Flanke in den Strafraum, wo der mitgelaufene Hummels an den Ball kommt, doch diesen weit neben das Tor setzt.
  • 77.Die Schlussphase ist angebrochen, Bayern hat längst wieder das Heft in die Hand genommen und ist klar auf dem Vormarsch. Gelingt dem deutschen Meister hier noch das Unmögliche?
  • 76.Coman bekommt einen weiten Ball von Ulreich und hätte Platz. Doch Alves hakt nach und Marquinhos lässt ihn schließlich auflaufen. Auch Marquinhos hätte sich über seine zweite Gelbe Karte nicht beschweren dürfen. Das nennt man wohl ausgleichende Gerechtigkeit.
  • 73.Hummels mit einem starken Außenristpass in den Lauf von Tolisso. Der Franzose legt sich am herausstürmenden Areola den Ball vorbei und sucht dann den Kontakt. Doch das war sehr erbärmlich von Tolisso, der Glück hat, für diese Schwalbe nicht Gelb-Rot zu sehen.
  • 72.Thiago Silva muss angeschlagen vom Feld und wird von Kimpembe ersetzt.
  • 70.Starker Angriff der Münchner! James spielt einen Ball zu Coman fast schon zu unplatziert. Doch der Franzose zündet den Turbo, erreicht den Ball an der Außenlinie vor Dani Alves und ist dann durch. Im Strafraum angekommen, beweist Coman Übersicht und legt auf Tolisso ab, der per Flachschuss aus wenigen Metern erfolgreich ist.
  • 69.Toooor! BAYERN MÜNCHEN - Paris 3:1 - Torschütze: Corentin Tolisso
  • 67.Ribery macht Platz für Müller, der auch gleich die Kapitänsbinde übernimmt.
  • 66.Kimmich mit der Flanke von rechts, doch sowohl Ribery als auch Lewandowski springen unter dem Ball hindurch.
  • 64.Coman setzt sich gegen zwei Gegenspieler durch und bringt den Ball in die Mitte, wo Lewandowski die Kugel behauptet und auf Ribery ablegt. Doch der Platz ist zu eng, PSG kann klären.
  • 63.Ribery sucht mit seiner Flanke Lewandowski, doch Areola fängt den Ball sicher.
  • 62.Nächste Chance für PSG! Mbappe kommt am Strafraum an den Ball und zieht sofort ab. Ulreich wehrt den halbhohen Ball zur Ecke ab.
  • 61.Bayern lässt Paris zu viel Platz. Draxler spielt raus auf Neymar, der sich im Strafraum gegen mehrere Gegenspieler durchsetzt, aber nicht zum Abschluss kommt. Verratti kommt an den Ball und legt auf Draxler ab, der mit seinem Flachschuss an Ulreich scheitert.
  • 59.Die Bayern sind nun gefordert! Paris ist in der zweiten Halbzeit die etwas bessere Mannschaft und hat den Kampf nun angenommen.
  • 56.In der Halbzeit scheint es wohl laut geworden zu sein in der PSG-Kabine. Laut Bildern war sogar Präsident Nasser Al-Khelaifi bei der Mannschaft. PSG präsentiert sich im zweiten Durchgang weitaus präsenter und aggressiver.
  • 53.Rudy lässt Rabiot bei einem schnellen Angriff der Franzosen auflaufen und sieht dafür zu Recht Gelb.
  • 51.Die Franzosen mit dem Anschlusstreffer! Verratti spielt Cavani halbrechts im Strafraum an. Der Uruguayer nimmt die Kugel an und hebt diese dann gefühlvoll in die Mitte, wo Mbappe eingelaufen ist und ins linke Eck köpft.
  • 50.Toooor! Bayern München - PARIS 2:1 - Torschütze: Kylian Mbappe
  • 49.Kleine Randnotiz: Unai Emery kam erst zweieinhalb Minuten nach Wiederanpfiff ins Stadion und bewegte sich sofort zu einem Betreuer, der auf der Tribüne sitzt. Bei PSG gibt es wohl jede Menge Gesprächsbedarf.
  • 47.Neymar zieht im Strafraum nach innen und zieht ab. Doch der Ball rutscht dem Brasilianer komplett über den Schlappen, sodass er Richtung Eckfahne fliegt.
  • 46.Beide Teams spielen zunächst unverändert weiter.
  • 46.Wiederanpfiff!
  • Der FC Bayern geht mit einer hochverdienten 2:0-Führung in die Pause. Respekt, was die Münchner in den ersten 45 Minuten auf den Platz bringen. Der deutsche Rekordmeister zeigte eine seriöse und zu jeder Zeit hochkonzentrierte Leistung und belohnt sich dafür mit zwei Treffern. Paris zeigt sich noch nicht von seiner besten Seite. Als die Hauptstädter stärker wurden, erzielten die Bayern zum richtigen Zeitpunkt das 2:0. Gerät hier tatsächlich noch die Gruppensieg der Franzosen in Gefahr?
  • 45.+2Halbzeit in München!
  • 44.Mbappe bringt den Ball von der Grundlinie in die Mitte, wo sich Neymar in guter Position befindet. Doch Ribery ist hellwach und köpft die Kugel weg.
  • 41.Nun ist Feuer drin! In Erwartung einer Flanke trifft Tolisso Dani Alves mit dem Arm in der Magengegend. Dafür sieht das Franzose Gelb, was absolut vertretbar ist.
  • 41.Marquinhos gefällt diese Aktion gar nicht, weshalb er Tolisso ordentlich schubst. Auch dafür gibt es Gelb.
  • 38.Ribery findet James auf links, der viel Zeit und Platz hat und dies zu einer präzisen Flanke nutzt. Tolisso steht sträflich frei und köpft aus sieben Metern perfekt ins linke Eck!
  • 37.Toooor! BAYERN MÜNCHEN - Paris 2:0 - Torschütze: Corentin Tolisso
  • 37.Die Franzosen wurden in den letzten Minuten stärker und zeigten sich des Öfteren am und im Strafraum der Bayern.
  • 35.Verratti bekommt auf dem linken Flügel den Ball und bringt diesen scharf nach innen. Cavani ist in aussichtsreicher Position, doch dem Stürmer rutscht die Kugel unter der Sohle durch.
  • 34.Das war gefährlich! Neymar nimmt Fahrt auf, spielt Doppelpass mit Mbappe und visiert aus wenigen Metern halblinker Position das lange Eck an. Ulreich ist noch mit den Fingerspitzen dran und lenkt den Ball zur Ecke. Starke Aktion von Paris, gute Parade von Ulreich!
  • 33.Ein seltenes Bild: Cavani muss hinten rechts aushelfen, um einen Bayern-Vormarsch über Ribery und Alaba zu unterbinden.
  • 30.Eine halbe Stunde ist nun rum und die Bayern zeigen eine sehr couragierte und konzentrierte Vorstellung! Die Münchner lassen bislang kaum etwas zu und stehen fast immer mit Ausnahme Lewandowskis hinter dem Ball. PSG lässt Bayern im Halbfeld zu viel Platz und agiert zu passiv. Diesen Raum konnten die Bayern ein ums andere Mal nutzen und sich nach vorne spielen.
  • 28.Coman holt sich nach dieser Ecke den Ball und der nächste Bayern-Angriff rollt. Wieder gibt's Ecke. Wieder tritt James diese, diesmal auf den kurzen Pfosten, wo Tolisso angerauscht kommt, aber den Ball per Kopf ins Aus befördert.
  • 27.Diese bringt James in die Mitte, wo Süle den Ball nicht richtig erwischt.
  • 26.Alaba und Ribery versuchen links im Sechzehner den Doppelpass, den Verratti auf Kosten einer Ecke unterbindet.
  • 24.Neymar tritt den Freistoß aus halblinker Position natürlich selbst. Der Ball geht über den Querbalken, doch aufgrund eines Offensivfouls in der Mauer war ohnehin abgepfiffen.
  • 23.Beinahe alle Spieler des FC Bayern beschweren sich beim Referee. James hat hierbei wohl übertrieben und sieht ebenfalls Gelb.
  • 22.Ein weiter Ball landet bei Ulreich, doch Neymar wurde zur gleichen Zeit von Kimmich gehalten, sodass es Freistoß gibt und Gelb für den Deutschen.
  • 20.Erneut legt sich Coman den Ball an Kurzawa mit vollem Tempo vorbei und schließt ab. Doch Kurzawa lenkt die Kugel ab, sodass diese relativ ungefährlich in Areolas Händen landet.
  • 20.James bringt die Kugel in die Mitte, doch Paris kann klären. Bayern bleibt in Ballbesitz.
  • 19.Ribery schickt James auf dem linken Flügel, der sich am heranrutschenden Verratti den Ball vorbeilegt und dann vom Italiener gelegt wird. Freistoß für die Bayern!
  • 17.Rudy versucht es aus großer Distanz, doch der Schuss fliegt weit übers Tor.
  • 15.Superstar Neymar trat bislang gar nicht in Erscheinung. Der Brasilianer ist nun sogar an der Mittellinie zu finden und schnappt sich mal die Kugel. Doch Bayern steht äußerst defensiv und gewährt den Franzosen keinen Raum zum Spielen.
  • 14.Die Bayern stehen in der Anfangsphase defensiv sehr kompakt und lassen Paris kommen. Ein aggressives Pressing ist auf beiden Seiten nicht zu sehen.
  • 12.Für den Polen ist es das 50. Tor im 90. Europapokalspiel. Zudem hat Lewandowski nun 43 Tore in der Königsklasse erzielt und lässt damit Del Piero hinter sich. Nur zehn Spieler trafen in der Champions League häufiger als der Bayern-Stürmer.
  • 9.Die Bayern gehen in Front! Ribery legt am Strafraum links raus zu James, der auf den Elfmeterpunkt flankt. Dort setzt sich Coman im Luftduell durch und bringt die Kugel so an den Fünfmeterraum. Lewandowski steht goldrichtig und nicht im Abseits, nimmt den Ball mit rechts an und vollendet mit links ins rechte untere Eck.
  • 8.Tooor! BAYERN MÜNCHEN - Paris 1:0 - Torschütze: Robert Lewandowski
  • 8.Mbappe legt am Strafraum quer zu Cavani, der ein Luftloch schlägt.
  • 6.Coman lässt Kurzawa auf dem rechten Flügel aussteigen, zieht in die Mitte und schließt mit links ab. Areola hat den Flachschuss sicher.
  • 3.Erste Torchance durch PSG! Verratti findet Mbappe am rechten Strafraumeck. Der Jungstar zieht auf, lässt Alaba stehen und prüft Ulreich aus kurzer Distanz. Der Bayern-Keeper reißt die Arme nach oben und pariert.
  • 2.Bayern spielt sich über die linke Seite durch bis an den Sechzehner, ehe Rabiot vor Ribery klären kann.
  • 1.Los geht's! Die Bayern in Ballbesitz.
  • Ein Blick auf die Statistiken verheißt nichts Gutes für den deutschen Rekordmeister. Nur gegen Real Madrid verloren die Münchner häufiger als gegen PSG. Paris setzte sich in sieben Duellen fünfmal durch, bei zwei Bayern-Siegen.
  • Auffällig: Mit Tolisso, Coman und Ribery starten beim FC Bayern genauso viele Feldspieler wie bei PSG (Mbappe, Kurzawa, Rabiot).
  • Darüber hinaus winkt den Franzosen das beste Abschneiden in der CL-Gruppenphase - vorausgesetzt ist natürlich ein weiterer Dreier in München. Doch das wird nicht einfach: Bayern gewann 18 der letzten 19 Heimspiele in der Champions League. In der Gruppenphase sind es 23 der letzten 24 Heimpartien. Zudem trafen die Münchner in den vergangenen 19 internationalen Begegnungen immer.
  • Zugleich will der FCB ein Signal an Europa senden, wie Kingsley Coman vor der Partie erklärte. Aber auch die Franzosen, die durch die Gruppenphase bislang spaziert sind, gehen dieses Duell mit aller Ernsthaftigkeit an. Dies zeigt schon die Aufstellung: Unai Emery schickt die beste Elf auf den Platz inklusive der geballten Offensivpower Cavani, Mbappe und Neymar. Julian Draxler darf vor deutschem Publikum auch von Beginn an ran. Kevin Trapp sitzt wie immer auf der Bank.
  • Schiedsrichter der heutigen Partie ist Cüneyt Cakir. Der Türke kommt zu seinem vierten Einsatz in der CL-Gruppenphase. Der Türke ist bei deutschen Teams durchaus bekannt. Vor zwei Jahren pfiff er unter anderem Bayerns 0:2 bei Arsenal sowie Münchens 2:1-Heimsieg im Halbfinale gegen Atletico Madrid, der das Aus bedeutete. Zuletzt leitete Cakir Deutschlands 2:2 gegen Frankreich.
  • Während die Münchner nach ihrer 2:1-Niederlage in Mönchengladbach am Wochenende durch einen 3:1-Erfolg über Hannover schnell wieder in die Erfolgsspur gefunden haben, verlor PSG überraschend mit 2:1 in Straßburg. Für Paris war dies die erste Pflichtspielniederlage in dieser Saison. Im Vergleich zum Straßburg-Spiel tauscht Emery seine Startformation lediglich auf vier Positionen: Thiago Silva, Kurzawa, Verratti und Cavani beginnen für Kimpembe, Yuri, Pastore und di Maria.
  • Bei den Bayern gibt Franck Ribery nach mehrwöchiger Pause sein Startelf-Comeback. Der Franzose führt die Mannschaft als Kapitän aufs Feld. Boateng, Martinez, Müller und Vidal erhalten dagegen eine kleine Erholung und finden sich zunächst auf der Bank wieder. Die Aufstellung ist durchaus überraschend.
  • Die Ausgangslage vor dieser Partie ist klar: Bayern muss mit vier Toren Unterschied gewinnen, wenn man noch Gruppenerster werden will. Dass das schwer wird, ist alles Beteiligten klar. Doch den Bayern geht es auch darum, die Schmach aus dem 0:3 im Hinspiel wettzumachen. Zu tief saß der Stachel im bajuwarischen Herz.
  • Paris hält mit diesen Akteuren dagegen: Areola - Alves, Marquinhos, T. Silva, Kurzawa - Verratti, Rabiot, Draxler - Mbappe, Cavani, Neymar.
  • Der FC Bayern startet die Mission Revanche mit folgender Elf: Ulreich - Kimmich, Hummels, Süle, Alaba - Tolisso, Rudy - Coman, James, Ribery - Lewandowski.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Bayern München und Paris St.-Germain.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018