Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Zagreb - Bergamo 2:0: Champions League im Live-Ticker

Live-Ticker: Champions League  

Zagreb - Bergamo

|



  • AMS

    3:0

    OSC

  • BEN

    1:2

    RBL

  • BVB

    0:0

    BAR

  • CFC

    0:1

    VAL

  • RBS

    6:2

    KRC

  • INT

    1:1

    SLP

Zagreb

4:0
(3:0)

Bergamo

10. Marin Leovac

1:0

31. Mislav Orsic

2:0

42. Mislav Orsic

3:0

68. Mislav Orsic

4:0

Anst.: 18.09.2019 21:00SR.: J. Gil Manzano Zuschauer: 28863Stadion: Maksimir
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 21:03:17
  • Damit verabschieden wir uns für heute. Machen Sie es gut, auf Wiedersehen. 
  • Für die Italiener geht es am Sonntag gegen die Fiorentina um Franck Ribery, Zagreb spielt gegen NK Varazdin.
  • Dank einer überragende erste Hälfte setzt Dinamo am ersten Spieltag der Champions League ein dickes Ausrufezeichen. Über weite Teile der Partie, vor allem aber vor der Pause, überzeugte Zagreb kämpferisch, spielerisch - und zeigte sich vor dem Tor enorm abgeklärt. CL-Neuling Bergamo konnte in den ersten 60 Minuten kaum mithalten und steht bereits nach dem Auftakt vor großen Problemen: Gegen den vermeintlich schwächsten Gruppengegner wird der direkte Vergleich kaum mehr zu gewinnen sein. 
  • 90.+1Das war's! Dinamo Zagreb schlägt Atalanta Bergamo eindrucksvoll mit 4:0.  
  • 90.+1Es werden mindestens vier Minuten nachgespielt. 
  • 88.Josip Ilicic verlässt den Rasen, es kommt Musa Barrow.
  • 86.Es geht weiter für Livakovic. Er führt den Abstoß aus, den es fälschlicherweise gibt. 
  • 85.Der Keeper bleibt liegen, hat sich bei der Aktion wohl wehgetan. 
  • 84.Auch der ist nicht drin. Zapata wird in den Strafraum geschickt, geht alleine auf das Tor zu. Den Abschluss mit dem rechten Außenrist berührt Livakovic noch - links vorbei. 
  • 83.Nächster Wechsel: Mario Gavranovic ersetzt Bruno Petkovic.
  • 79.Wieder steht der Deutsche im Mittelpunkt: Robin Gosens holt sich für ein hartes Foul die verdiente Gelbe ab. 
  • 78.Mal wieder ein erfreulicher Angriff der Gäste. Über viele Stationen läuft der Ball um den Strafraum Zagrebs herum, die Flanke von rechts bugsiert Gosens aus acht Metern per Kopf am linken Winkel vorbei. 
  • 76.Viel Applaus für Mislav Orsic, der dreifache Torschütze wird gegen Luka Ivanusec ausgetauscht. 
  • 75.Jetzt darf sich auch Livakovic auszeichnen: Zapata steht mit dem Rücken zum Tor, dreht sich geschickt um seinen Gegenspieler herum und schließt aus zehn Metern freistehend ab. Mit voller Wucht kommt das Leder hoch und mittig auf den Kasten. Im Fallen wischt der Keeper den irgendwie noch über die Latte. 
  • 73.Bei den Hausherren kommt Amer Gojak für Nikola Moro. 
  • 68.Tooooor! DINAMO ZAGREB - Atalanta Bergamo 4:0. Mislav Orsic mit seinem dritten Tor! Die Entstehung ist kurios, weil es aussieht, als ob Theophile-Catherine den Ball in rechten Halbraum einfach nur vor seinem Gegner erwischen will. Er drischt ihn hoch, aber sehr präzise links in den Strafraum - genau auf Orsic, dem heute fast alles gelingt. Weit und breit ist kein Gegner, er nimmt den Ball locker runter und schiebt ihn rechts ins Tor. 
  • 66.Für ein taktisches Foul gibt es Gelb gegen Übeltäter Nikola Moro.
  • 65.Einen Freistoß von der linken Seite zieht Olmo auf die kurze Ecke, dort wird der Ball abgewehrt. Es kann ja nicht alles funktionieren. 
  • 62.Eine gute Stunde ist gespielt. Es deutet nichts auf eine Aufholjagd der Gäste hin. Insgesamt hat Dinamo das Spiel ganz gut im Griff, ist weiterhin das torgefährlichere Team. 
  • 59.Dann wieder Zagreb! Aus 14 Metern kommt Orsic frei zum Schuss, dieses Mal wehrt Gollini ab. Es ist der erste Ball auf sein Tor, der nicht drin ist.
  • 55.Da ist die Chance: Nach einer guten Kombination segelt das Leder von rechts weit bis links in den Sechzehner. Die Direktabnahme von Pasalic geht jedoch ein Stück links am Tor vorbei. 
  • 54.In dieser Phase hat Atalanta etwas mehr vom Spiel, kommt aber weiterhin nicht zwingend ins letzte Drittel. 
  • 50.Zagreb startet auch gut in die zweite Hälfte. Die durchaus vorhandenen Offensivbemühungen der Gäste werden mit viel Einsatz gestoppt, nach vorne geht es mit Tempo. 
  • 46.Weiter geht's. 
  • 46.Außerdem ersetzt der Kroate Ruslan Malinovskiy Andrea Masiello. 
  • 46.Wechsel bei Bergamo: Mario Pasalic kommt für Remo Freuler. 
  • 46.Anpfiff 2. Halbzeit!
  • Was für eine erste Hälfte! Vom Anpfiff weg waren die Gastgeber im Spiel: Gegen den Ball ließen sie dem CL-Neuling wenig Ruhe, warfen sich in jeden Zweikampf. In Ballbesitz überzeugte der kroatische Meister mit tollen Kombinationen, vor allem wenn es über Olmo ging. Die Führung ist vollkommen verdient - dass es gleich 3:0 steht, liegt an der ausgesprochen guten Chancenauswertung. 
  • 45.+1Dann ist Pause, Zagreb führt 3:0 gegen Bergamo. 
  • 45.+1Kurz vor der Pause gibt Gomez einen Schuss aus 16 Metern ab, der durchaus wuchtig auf den Kasten kommt. Doch durch die recht mittige Platzierung ist der Ball kein Problem für Livakovic. 
  • 45.Drei Minuten sollen nachgespielt werden. 
  • 42.Tooooor! DINAMO ZAGREB - Atalanta Bergamo 3:0. Mislav Orsic schlägt wieder zu: Ein Angriff, der abermals von Olmo initiiert wird, endet mit einer Flanke vom rechten Flügel. Am langen Pfosten hat Ademi keinen Gegenspieler, köpft überlegt in die Mitte. Dort ist Orsic aus zwei Metern per Kopf zur Stelle. 
  • 39.Theophile-Catherine folgt Gomez weit in die Bergamo-Hälfte und tritt ihm dort in die Hacken. Dafür sieht der Abwehrspieler Gelb. 
  • 35.Die Hausherren überzeugen nicht nur kämperisch, momentan sind sie den Italienern auch spielerisch überlegen. Das 2:0 resultiert zudem aus einer sehr effizienten Chancenverwertung. 
  • 31.Tooooor! DINAMO ZAGREB - Atalanta Bergamo 2:0. Mislav Orsic ist Nutznießer eines tollen Spielzugs: Wieder ist der Ausgangspunkt Olmo, er spielt auf links wunderbar den Torschützen Leovac frei. Dieser hat viel Platz und spielt nahe der Grundlinie in den Rückraum. Orsic rauscht heran und platziert das Leder aus 16 Metern rechts unten im Kasten. 
  • 27.Nach einem Ellenbogeneinsatz nahe des eigenen Strafraums sieht Marten de Roon Gelb. 
  • 26.Die Partie ist bisher geprägt von intensiven Zweikämpfen. Abgesehen vom Treffer gab es keine guten Chancen. 
  • 24.Nach einer Kollision von Petkovic und Masiello ist das Spiel unterbrochen, die Akteure liegen auf dem Rasen. Es geht glücklicherweise für beide weiter. 
  • 21.Atalanta schiebt kollektiv weit nach vorne, kommt aber nicht in den Strafraum der Hausherren. Immerhin springt am Ende eine Ecke heraus. Diese wird in letzter Instanz von Olmo am ersten Pfosten geklärt. 
  • 18.Berat Djimsiti foult Petkovic am Mittelkreis, der Abwehrmann kassiert Gelb. 
  • 15.Das Tor des Linksverteidigers war Ergebnis einer sehr engagierten Anfangsphase, die Hausherren waren bisher sehr präsent. Über den spanischen U-Nationalspieler Olmo geht es immer wieder trickreich und zügig in die Spitze. 
  • 10.Tooooor! DINAMO ZAGREB - Atalanta Bergamo 1:0. Die Gastgeber gehen durch Marin Leovac in Führung! Olmo sorgt durch eine Tempoverschärfung für ein Durcheinander in der Bergamo-Abwehr. Zunächst wird er vom Ball getrennt, doch das Leder kommt über Stojanovic von rechts in der Box zentral zu Leovac, der aus wenigen Metern einschiebt und für Jubelstürme auf den Tribünen sorgt.
  • 8.Gomez rennt beim Spiel gegen den Ball robust in Dilaver hinein, der das Spiel mit einem Dribbling schnell machen will. Er kommt noch ohne Gelbe weg. 
  • 6.Bei einer Ecke von links probiert es Zagreb mit einer flachen Variante, Orsic spielt in den Sechzehner. Der Ball landet nach einer Ablage am zweiten Pfosten, dann geht die Fahne hoch - Abseits. 
  • 3.Nach einem Kopfballduell bleibt de Roon kurz liegen. Er bekommt nach seinem Sturz kurz keine Luft, berappelt sich aber sehr schnell wieder. 
  • 1.Das Spiel läuft. 
  • In einer Gruppe mit dem national alles überragenden Manchester City und dem erfahrenen CL-Teilnehmer Shakhtar Donezk ist schon das erste Spiel von großer Bedeutung, wenn man sich zumindest den 3. Platz der Gruppe für die Europa-League-Teilnahme sichern möchte.
  • Durch die sensationelle letzte Spielzeit, in der man Inter und Milan sowie die Roma distanzierte und die man auf dem 3. Rang abschloss, musste die Mannschaft von Gian Piero Gasperini nicht durch die kräftezehrende Quali. Letzte Saison war man noch in der EL-Quali am FC Kopenhagen gescheitert.
  • Atalanta ist zufriedenstellend in die CL-Premieren-Saison gestartet, hat nach drei Serie-A-Spielen sechs Punkte gesammelt und steht damit auf dem 5. Platz. Das Torverhältnis von 7:6 zeigt, dass die Nerazzurri bisher für ereignisreiche Begegnungen gut sind.
  • Auch international gab es keine Pleite. In der Qualifikation für einen Königsklassen-Startplatz ließen die Mannen von Nenad Bjelica unter anderem Ferencvaros Budapest und Rosenborg Trondheim hinter sich. In der letzten Runde der Quali gewann Zagreb zunächst im eigenen Stadion 2:0 gegen den norwegischen Serienmeister und holte anschließend ein 1:1.
  • Dies ist die erste Elf der Gäste: Gollini - Rafael Toloi, Djimsiti, Masiello - Hateboer, de Roon, Freuler, Gosens - Ilicic, Gomez - Zapata.
  • Nach sieben absolvierten Partien steht Dinamo auf dem 2. Platz der heimischen Liga. Am vorletzten Spieltag verlor man 0:1 bei Hajduk Split und damit die Tabellenführung an eben diesen Kontrahenten. Doch Zagreb ist immer noch in einer komfortablen Situation: Der amtierende kroatische Meister ist punktgleich und hat ein Match weniger gespielt. Die Niederlage gegen Split war nämlich die erste in der gesamten Saison von Dinamo.
  • Dies ist die erste Elf der Hausherren: Livakovic - Stojanovic, Theophile-Catherine, Peric, Leovac - Moro, Dilaver, Ademi - Olmo, Petkovic, Orsic.
  • Herzlich willkommen zum Gruppenspiel der Champions League zwischen Dinamo Zagreb und Atalanta Bergamo.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal