Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Tottenham - Arsenal: Premier League im Live-Ticker

Live-Ticker: Premier League  

Tottenham - Arsenal

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 13:55:41
    • Das war's aus Wembley, ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche ein schönes Restwochenende - ob Karneval, Fasching oder Wohnzimmer. Bis dahin!
    • Damit schiebt sich Tottenham vorerst an Liverpool und Chelsea vorbei, erhöht den Vorsprung auf die Gunners auf sieben Punkte. Die müssen sich jetzt strecken, um die Champions League noch irgendwie zu buchen.
    • Dank der Chancenverwertung ist der Sieg sogar noch glücklich, weil Lacazette zwei Großchancen vergab und Özil noch eine gute Freistoßchance hatte. Aber: sei's drum! Die Spurs siegen im North-London-Derby.
    • Am Ende ist es ein hochverdienter Spurs-Sieg, der am Ende viel zu knapp ausfällt. Nach einer eher ausgeglichenen ersten Halbzeit kamen die Spurs viel besser aus der Kabine, erspielten sich Chance um Chance und hätten am Ende durchaus mit drei oder vier Toren Differenz gewinnen müssen.
    • 90.+6Schluss!
    • 90.+5Özil bleibt in der Mauer hängen! Die letzte Chance ist vergeben.
    • 90.+5Eric Dier sieht noch Gelb.
    • 90.+4Es gibt nochmal Freistoß! Tottenham bekommt den letzten langen Schlag nicht geklärt, Welbeck zieht das Foul.
    • 90.+3LACAZETTE! RIESENCHANCE! Ein unfassbarer Steilpass von Iwobi findet den Franzosen, der auch von Sanchez' schlechtem Laufweg profitiert und blank vor Lloris auftaucht. Sein Schuss kommt am Schlussmann vorbei, dreht sich aber hauchdünn um den linken Pfosten herum.
    • 90.+218:4 Schüsse, davon 6:1 aufs Tor - verdient wäre ein Gunners-Ausgleich nicht. Umso schwerer würde er für die Hausherren wiegen.
    • 90.+1Schöne Flanke von Bellerin, Lacazette ist völlig blank im Strafraum - und jagt die Kugel volley weit drüber.
    • 90.Lamela taucht frei links im Strafraum auf, setzt seinen Schuss aber rechts vorbei. Sie bekommen den Deckel nicht drauf.
    • 88.Die Spurs spielen es jetzt auch clever runter, während Arsenal weiterhin wenig einfällt.
    • 86.Letzter Gunners-Wechsel: Mit Danny Welbeck kommt ein Stürmer für Granit Xhaka.
    • 85.Dele Alli hat jetzt natürlich viel Zeit für den Wechsel. Er schleicht vom Platz und wird von Victor Wanyama ersetzt.
    • 84.Klar ist: Sollte Arsenal hier noch irgendwie der Ausgleich gelingen, wäre es die desolate Chancenverwertung der Spurs, die hier den Ausschlag gibt.
    • 82.Inzwischen macht Arsenal etwas mehr. Logisch, angesichts des Rückstands.
    • 79.Erik Lamela grätscht mit beiden Beinen gegen Wilshere, rutscht am Ball vorbei - klar, Gelb.
    • 76.Wieder Cech! Wahnsinn! Wunderbarer Ball von Eriksen vom linken Strafraumeck auf Trippier am langen Pfosten. Der Außenverteidiger nimmt die Kugel direkt, scheitert aber wieder am Torwart.
    • 73.Shkodran Mustafi sieht im Anschluss die erste Gelbe der Partie.
    • 72.Toller Chip von Lamela über die Abwehr zu Alli, der völlig blank vor Cech auftaucht. Der Keeper verkürzt den Winkel blitzschnell, forciert so einen schnellen Abschluss - Alli misslingt der Lupfer.
    • 70.Erik Lamela ersetzt den heute glücklosen Heung-Min Son, dessen letzte Aktion ein Schuss in den Oberrang dieses großen Stadions war.
    • 70.Nach den Wechseln kommt Aubameyang eher über den linken Flügel, Lacazette geht in die Spitze. Özil bleibt rechts.
    • 68.Ein Lebenszeichen der Gunners! Wilshere zirkelt den Ball von der Strafraumgrenze mit links in Richtung Winkel, aber Lloris fliegt sehenswert und hält stark.
    • 65.Zeitgleich kommt Alex Iwobi für Mohamed Elneny.
    • 65.Der erste Wechsel kommt von Arsene Wenger: Henrikh Mkhitaryan macht Platz für Alexandre Lacazette.
    • 61.Tottenham hat die volle Kontrolle über diese Partie, was sich jetzt auch auf die Ränge überträgt - "oh when the Spurs go marching in" schallt eindrucksvoll von den Tribünen in Wembley.
    • 57.Stark von beiden! Wunderbarer Freistoß von Eriksen, aber Cech ahnt die Ecke und fischt die Kugel so eben noch aus dem Winkel.
    • 56.Bellerins Grätsche gegen Son kommt klar zu spät. 17 Meter vor dem Tor hat Eriksen jetzt die Chance aufs 2:0.
    • 54.Arsenal schwimmt! Eriksen setzt sich mit einem Tunnel gegen Monreal durch und flankt punktgenau auf die Strafraumgrenze. Da steht mal wieder Harry Kane und nimmt den Ball volley aus der Luft - Cech pariert!
    • 52.Wieder Kane! Jetzt kommt die Flanke aus dem rechten Halbfeld, Kane steht zwischen Koscielny und Mustafi völlig blank - setzt den Kopfball aber haarscharf am linken Pfosten vorbei.
    • 50.Natürlich Kane! Tolle Flanke von Davies aus dem linken Halbfeld, Koscielny hat gegen den heranrauschenen Torjäger keine Chance, irgendwie in den Luftzweikampf zu kommen. Kane lässt sich natürlich nicht bitten und nickt zur Führung ein.
    • 49.Tooooor! TOTTENHAM HOTSPUR - FC Arsenal 1:0 - Torschütze: Harry Kane
    • 46.Beide Teams unverändert - weiter geht's.
    • Ein Spiel für Taktikliebhaber. Beide sind darauf erpicht, die Räume vor den Strafräumen sehr eng zu halten und somit die gegnerischen Kreativspieler auszuschalten - und das gelingt. Tottenham zeigt deutlich mehr Initiative nach vorne, weil Arsenal es zulässt - Abschlüsse gibt es kaum.
    • 45.Halbzeit!
    • 43.Arsenals kurze Drangphase ist dann auch schon wieder um. Jetzt wieder die Spurs.
    • 41.Mal ein vernünftiger Abschluss! Bellerin zieht vom rechten Strafraumeck ab, setzt den Ball aber knapp über das kurze Kreuzeck.
    • 39.Özil findet Monreal am zweiten Pfosten, aber Sanchez passt gut auf und ist vor Aubameyang am Ball.
    • 36.Lloris, Sanchez und Trippier spielen es mal gut hinten raus und überspielen die ersten beiden Reihen der Gunners. Daraufhin hat Eriksen viel Platz, braucht aber viel zu lange und verliert den Ball doch wieder.
    • 34.Mal ein Entlastungsangriff der Gunners, aber weder Özil noch Mkhitaryan schaffen den entscheidenden Pass.
    • 30.Der Rebound einer Ecke landet bei Dembele im Rückraum, sein Schuss wird zum Pass für Dier. Der ist rechts im Strafraum überrascht und kann nicht selbst abschließen.
    • 27.Aus dem Nichts die Chance für Kane! Eriksens Flanke aus dem Halbfeld landet zentral auf dem Kopf von Kane, der den Ball aber nicht ausreichend drücken kann.
    • 23.Nicht viel los in Wembley. Arsenal hält das Remis, die Spurs wollen, aber können nicht.
    • 19.Sons harmloser Abschluss ist kein Problem für Cech. Die Gunners lassen wenig zu.
    • 16.Tottenham erhöht den Druck, Arsenal fällt wieder tief in die eigene Hälfte und baut sein Abwehrbollwerk knapp vor dem Strafraum auf.
    • 12.Aubameyang taucht nach tollem Pass von Özil frei vor Lloris auf, der Linienrichter hebt aber seine Fahne - das war höchstens die Kniescheibe.
    • 11.Plötzlich öffnet sich eine Überzahlsituation für Kane und Son gegen Koscielny, in der Gunners-Hälfte, Taylor pfeift aber einen kleinen Schubser des Engländers gegen Mustafi.
    • 9.Wieder Mustafi! Alli marschiert links Richtung Tor und sucht in der Mitte in hoffnungsloser Unterzahl Kane. Der Ball wäre ohne die Grätsche des Deutschen angekommen - so kommt Tottenham nicht zum Abschluss.
    • 6.Son verdribbelt sich im Sechzehner gegen Mustafi, legt aber noch raus zu Alli, der wunderbar verlagert und rechts Trippier findet. Mkhitaryan blockt seine Flanke.
    • 5.Xhaka bringt die erste Gunners-Ecke in den Strafraum, die wird aber am Pfosten abgefangen.
    • 3.Eine erster Ball in die Box für Son, aber Mustafi passt auf.
    • 1.Lamela mit der Riesenchance! Auflösungserscheinungen jetzt in der Gunners-Abwehr, Lamela marschiert von rechts bis zum Fünfmeterraum, bekommt den Ball aber nicht mehr an Cech vorbei.
    • 1.Anthony Taylor pfeift an - los geht's!
    • Zwei Umstellungen von Arsene Wenger: Ramsey und Iwobi sind raus, Elneny und Wilshere dabei.
    • Arsenal startet so: Cech - Bellerin, Mustafi, Koscielny, Monreal - Elneny, Xhaka - Özil, Wilshere, Mkhitaryan - Aubameyang.
    • Keine Änderungen also in den Wochen der Wahrheit für Pochettinos Elf. Es spielt dieselbe Mannschaft wie vorherige Woche an der Anfield Road.
    • Kommen wir damit zu den Aufstellungen. Tottenham: Lloris - Trippier, Sanchez, Vertonghen, Davies - Dier, Dembele, Alli - Eriksen - Kane, Son.
    • Jenen fünften Rang besetzen die Spurs, die mit einem Dreier zumindest kurzfristig wieder an Chelsea und Liverpool vorbeiziehen können. Viel wichtiger aber: Man würde so sieben Punkte zwischen sich und den ungeliebten Nachbarn bringen, die Hoffnungen der Gunners somit weiter schmälern.
    • Für den FC Arsenal ist es ein absolut wegweisendes Spiel. Mit vier Punkten Rückstand auf die internationalen Plätze muss heute ein Sieg her, um den Anschluss an den fünften Rang nicht zu verlieren.
    • Samstagmittag? Check. Premier League? Check. London? Check. Nord-London? Check. Tottenham und Arsenal? Check. North-London-Derby? Check! Der Kampf um den Norden der englischen Hauptstadt geht in die 195. Runde.
    • Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 27. Spieltages zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Arsenal.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal