Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Tottenham - Newcastle United: Premier League im Live-Ticker

Live-Ticker: Premier League  

Tottenham - Newcastle United

|



    -

    -

    Anst.: SR.: Zuschauer: - Stadion:
    • Aktualisieren
    Letzte Aktualisierung: 22:26:34
    • Das war's aus London. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit, einen schönen Feiertag und bis zum nächsten Mal!
    • Für Tottenham wird es beim Heimspiel gegen Leicester darum gehen, Rang 3 zu sichern. Und wenn Manchester United aus seinen letzten zwei Spielen keinen Punkt mehr holen sollte, wäre auch die Vize-Meisterschaft für die Spurs theoretisch noch möglich.
    • Newcastle braucht sich nicht zu schämen, die Magpies waren heute ein ebenbürtiger Gegner. Nur das Pech und Keeper Lloris verhinderten, dass die Schwarz-Weißen nicht zumindest einen Punkt mit nach Hause nehmen. Tabellarisch geht es für Newcastle sowieso um fast nichts mehr. Mit einem Sieg am kommenden Spieltag kann nur der 10. Platz verteidigt werden. Der Gegner im eigenen Stadion ist aber nicht irgendwer: Die Benitez-Elf empfängt den FC Chelsea.
    • Tottenham fährt drei sehr wichtige Punkte ein! Es war kein leichter Sieg für die Spurs, die auf ein sehr gutes Newcastle trafen. Die Gäste wussten jedoch keine ihrer Chancen zu nutzen, während auf der Gegenseite Harry Kane - wer sonst? - im richtigen Moment zuschlug. Die Pochettino-Elf rückt auf den 3. Platz vor und hat vier Punkte Vorsprung auf Rang 5. Die CL-Qualifikation ist damit sicher.
    • 90.+6Das war's! Tottenham gewinnt mit 1:0.
    • 90.+5Lloris spielt ein wenig mit dem Feuer und geht gegen Joselu ins Dribbling. Seine Rechnung geht aber auf und er kann den freien Alderweireld anspielen.
    • 90.+2Yedlin wird von Lamela ausgedribbelt und stoppt den Argentinier daraufhin mit einem Foul. Logische Gelbe Karte.
    • 90.+1Es gibt fünf Minuten Nachspielzeit.
    • 90.Rose verpasst die Entscheidung! Alli spielt einen langen Pass zu Lamela, der den Ball annimmt und im richtigen Moment in den Lauf von Rose spielt. Dieser steht plötzlich alleine vor dem Keeper, aber Dubravka entscheidet das Duell für sich und stoppt den Schuss.
    • 89.Lamela begeht ein hartes Foul an Ayoze und wird verwarnt.
    • 88.Victor Wanyama verlässt tatsächlich das Feld, für ihn kommt Danny Rose.
    • 87.Die Hausherren spielen nun auf Zeit: Wanyama setzt sich auf den Boden und scheint nicht weitermachen zu können.
    • 85.An der Stamford Bridge ist das Spiel vorbei, Chelsea hat gegen Huddersfield nur 1:1 gespielt. Wird das ein perfekter Abend für Tottenham? Fünf Minuten plus Nachspielzeit müssen die Spurs noch durchhalten.
    • 83.Für Trippier geht es nicht weiter, er hat sich bei Diames Grätsche wehgetan. An seiner Stelle kommt Toby Alderweireld.
    • 82.Newcastle macht aktuell sehr viel Druck: Yedlins Flanke von rechts kann Vertonghen nur in höchster Not klären.
    • 80.Für das Foul bekommt Mohamed Diame die Gelbe Karte.
    • 79.Elfmeter? Bei einem Getümmel nach der Ecke im Strafraum gehen Diame und Trippier zu Boden. Schiri Swarbrick gibt Freistoß für Tottenham. Die Wiederholung zeigt, dass das die richtige Entscheidung war: Diame hat Trippier, beim Versuch an den Ball zu kommen, von hinten umgegrätscht.
    • 79.Sissoko gewinnt auf der rechten Abwehrseite sein Laufduell mit Murphy, kann jedoch nur zur Ecke klären.
    • 77.Auch Tottenham wechselt: Erik Lamela ersetzt Heung-Min Son. Ein positionsgetreuer Wechsel.
    • 76.Benitez wechselt ein zweites Mal: Dwight Gayle muss runter, an seiner Stelle kommt Joselu.
    • 75.Alli foult Yedlin und unterbindet so einen Angriff von Newcastle. Ein taktisches Foul, für welches womöglich eine Gelbe Karte verdient gewesen wäre. Neil Swarbrick lässt Gnade walten und stellt den Jungstar nicht mit Gelb-Rot vom Feld.
    • 73.Nun hat auch Newcastle einen verwarnten Spieler: Ritchie sieht Gelb für ein Foul an Davies.
    • 72.Gleich die erste Aktion von Murphy ist eine Großchance! Er setzt sich stark auf links durch und dringt in den Strafraum. Dort kann Murphy eigentlich zu Gayle zurücklegen, doch er entscheidet sich für den Schuss - drüber. Das war wohl die falsche Wahl ...
    • 71.Der erste Wechsel der Begegnung: Robert Kenedy geht runter, es kommt Jacob Murphy.
    • 70.Ritchie sprintet über die rechte Seite nach innen und legt den Ball zu Yedlin raus. Die Flanke des Amerikaners geht in Richtung Gayle, aber Sanchez grätscht gerade noch rechtzeitig dazwischen.
    • 67.Einen langen Ball aus der Abwehr leitet Kane mit dem Kopf weiter. Son ist alleine im Strafraum, lässt sich aber zu viel Zeit. Lascelles kann zurückkomen und schlägt den Ball zur Ecke.
    • 65.Im Parallelspiel wird Chelsea, Tottenhams Konkurrent um die CL-Ränge, von Huddersfield in Schach gehalten. Nach 80 Minuten steht es 1:1. Die aktuellen Spielstände wären für die Spurs also ideal.
    • 64.Sissoko flankt von rechts flach zu Alli, der den Ball annimt und mit dem Innenrist schießt. Dubravka ist schnell unten und pariert den Ball sicher.
    • 63.Kenedy legt sich den Ball auf links auf den rechten Fuß und zieht mit diesem ab. Der Ball zischt knapp am linken Pfosten vorbei. Lloris wäre aber wohl zur Stelle gewesen.
    • 61.Eine Stunde ist vorbei und das Spiel ist noch längst nicht entschieden. Newcastle hat schon mehrmals bewiesen, dass es die Abwehr der Spurs vor große Probleme stellen kann. Dank dem nötigen Glück und einem starken Lloris liegt Tottenham noch vorne.
    • 59.Lloris rettet sein Team! Gayle bricht auf rechts durch und flankt flach in die Mitte. Am zweiten Pfosten kommt Dummett an den Ball und leitet direkt zu Ayoze weiter. Der trifft die Kugel nicht richtig, doch sie geht zu Ritchie, der alleine am Fünfmeterraum steht. Lloris grätscht dazwischen und schlägt den Ball mit dem Fuß zur Ecke weg.
    • 57.Alli begeht ein hartes Foul an Ritchie und sieht die erste Gelbe Karte des Spiels.
    • 56.Son und Eriksen haben die Seiten gewechselt: Der Däne kommt nun über links, der ehemalige Leverkusener stürmt auf der rechten Außenbahn.
    • 55.Eriksen schlägt eine Ecke von rechts in die Mitte. Wanyama kommt mit dem Kopf an den Ball, kann diesen aber nicht aufs Tor lenken.
    • 53.Für Kane ist es das 29. Saisontor. Es könnte ein sehr wichtiger Treffer sein, denn nun steht Tottenham in der virtuellen Tabelle auf Platz 3.
    • 51.Die Führung für Tottenham! Kane spielt Son am Strafraumeingang an. Der Südkoreaner dribbelt in den Strafraum und legt dann zu Kane zurück, der direkt mit dem Innenrist abzieht. Der Ball schlägt rechts oben im Tor ein. Keine Chance für Dubravka!
    • 50.Toooooor! TOTTENHAM HOTSPUR - Newcastle United 1:0 - Torschütze: Harry Kane
    • 47.Dummett flankt von links in den Strafraum und findet Diame. Der Kopfball des Senegalesen geht aber weit am Tor vorbei.
    • 46.Keiner der beiden Trainer hat einen Wechsel vorgenommen.
    • 46.Weiter geht's! Kane bringt den Ball wieder ins Spiel.
    • 46.Anpfiff 2. Halbzeit!
    • 0:0 nach 45 Minuten. Tottenham machte zu Beginn vieles richtig und drückte die Gäste tief in die eigene Hälfte. Doch nach zehn Minuten kam Newcastle besser in die Partie und verzeichnete mehrere gute Torchancen. Es ging noch eine Weile hin und her und beide Teams hätten in Führung gehen können. In der Schlussviertelstunde des ersten Durchgangs verflachte die Partie etwas und die Zuschauer sahen nur noch selten Strafraumszenen. Dennoch hatte Kane fünf Minuten vor der Pause die große Chance zum Führungstreffer - er traf den Ball aber nicht richtig.
    • 45.+1Pünktlich pfeift der Schiedsrichter die erste Hälfte ab.
    • 42.Eriksen flankt aus dem rechten Halbfeld hart vors Tor. Dubravka ist schnell unten und hat den Ball sicher.
    • 40.Was war das denn? Gayle bricht im Zentrum durch und schießt aus 10 Metern. Der Schuss ist zu schwach und Lloris hat ihn sicher. Der Keeper schlägt den Ball sofort nach vorne und findet Kane im Rücken der Abwehr. Der Torjäger steht alleine vor Dubravka und will den Ball mit einem Volleyschuss ins Tor befördern. Er streift die Kugel aber nur und Newcastles Keeper hat sie.
    • 39.Interessante Variante: Kane legt den Ball auf rechts zu Trippier raus, der direkt flankt. Am zweiten Pfosten steigt Sissoko hinauf und köpft aufs Tor. Dubravka ist zur Stelle.
    • 38.Freistoß für Tottenham in 25 Metern Torentfernung ...
    • 35.Tottenham schiebt den Ball in der gegnerischen Hälfte hin und her und sucht nach einer Lücke. Im Moment finden die Hausherren aber keine.
    • 33.Vertonghen versucht es aus der zweiten Reihe mit einem strammen Schuss: Direkt auf den Torwart. Dubravka hat den Ball sicher.
    • 30.Tottenham hat viel Ballbesitz (68 Prozent), aber inzwischen ist Newcastle die gefährlichere Mannschaft. Eine Führung für die Gäste wäre nicht unverdient.
    • 29.Yedlin bricht auf rechts durch und flankt an den Fünfer. Gayle kommt an den Ball, kann ihn aber nicht aufs Tor lenken. Abstoß Tottenham.
    • 27.Lloris! Ritchie flankt nach einer kurz ausgeführten Ecke von rechts in den Strafraum. Dort schraubt sich Lascelles hinauf und köpft aufs Tor. Lloris hechtet zur Seite und boxt den Ball gerade noch weg. Tolle Parade!
    • 25.... Nach Eriksens Ecke kann sich Newcastles Abwehr nicht befreien und der Ball fällt Wanyama vor die Füße. Er zieht sofort ab - weit drüber.
    • 24.Eriksen spielt auf rechts einen Doppelpass mit Trippier und will flanken. Diame geht dazwischen. Es gibt Ecke für Tottenham ...
    • 22.Tottenham kombiniert sich sehenswert bis an den gegnerischen Strafraum. Trippiers Flanke von rechts ist aber dann zu ungenau und Lascelles köpft den Ball weg.
    • 19.Nach einer sehr unterhaltsamen Anfangsphase haben die beiden Teams einen Gang zurückgeschaltet. Tottenham lässt den Ball in der eigenen Hälfte durch die Reihen laufen.
    • 16.Die ersten zehn Minuten spielten die Gäste sehr zurückhaltend, nun scheinen sie aber ins Spiel gekommen zu sein.
    • 14.Außenpfosten! Shelvey tritt den Freistoß und zielt aufs Torwarteck - er trifft aber nur das Aluminium. Lloris hatte schon einen Schritt in die falsche Richtung gemacht und wäre wohl geschlagen gewesen.
    • 12.Gayle wird am kurz vorm Strafraum von Sissoko gefoult. Vielversprechender Freistoß für Newcastle ...
    • 11.Ayoze erobert den Ball am gegnerischen Strafraum und zieht sofort mit dem Innenrist ab. Der Schuss ist zu schwach und somit kein Problem für Lloris. Da wäre mehr drin gewesen!
    • 10.Eriksen führt aus und sucht das gegenüberliegende Kreuzeck - Dubravka fischt den Ball gerade noch raus. Ein toller Schuss des Dänen!
    • 9.Wanyama bekommt in der Nähe des rechten Strafraumecks einen Freistoß zugesprochen ...
    • 8.Nach einer Newcastle-Ecke kontern die Spurs im eigenen Stadion: Sissoko schickt auf links Alli und sprintet dann in den gegnerischen Strafraum durch. Alli sucht den Franzosen mit einem Steilpass, aber ein Verteidiger bekommt sein Bein dazwischen.
    • 7.Tottenham hat in dieser Anfangsphase viel mehr vom Ball. Newcastle steht tief und konzentriert sich aufs Verteidigen.
    • 6.Kane versucht es aus spitzem Winkel mit einem Schuss aus der Drehung - knapp vorbei.
    • 5.Davies schickt auf links Son, der ins Zentrum flankt. Dubravkas Faustabwehr landet bei Alli, der den Ball aber nicht annehmen kann. Lescelles klärt.
    • 4.Eriksens hoher Pass in den Strafraum findet Kane. Der kommt im Zweikampf mit zwei Gegnern ins Straucheln und verliert den Ball.
    • 2.Erste Annäherung der Spurs: Alli will Kane mit einem Heber über die Abwehr aufs Tor zuschicken. Doch der Stürmer steht im Abseits und versucht gar nicht erst, den Ball zu erlaufen.
    • 1.Der Ball rollt! Newcastle führt den Anstoß aus.
    • Die 22 Akteure stehen bereits auf dem Feld, nur noch wenige Sekunden bis zum Anpfiff ...
    • Schiedsrichter der Partie ist der 52-jährige Neil Swarbrick.
    • Zwischen Newcastle und Tottenham gibt es fast immer einen Sieger - das letzte Remis gab es bei diesem Duell zuletzt im Oktober 2011 (2:2). Seitdem ist die Bilanz völlig ausgeglichen: Die Kontrahenten holten in acht Spielen jeweils vier Siege.
    • Newcastle verlor zuletzt dreimal in Folge. Die vier Spiele davor konnten allerdings gewonnen werden. Es steht also jetzt schon fest: Die Magpies werden die Saison im gesicherten Tabellenmittelfeld abschließen.
    • Das Hinspiel in Newcastle fand am ersten Spieltag statt: Tottenham gewann durch Tore von Alli und Davies mit 2:0.
    • Zudem könnten die Spurs mit einem Dreier an Liverpool vorbeiziehen und den 3. Platz erobern.
    • Für Tottenham geht es in diesem Nachholspiel um sehr viel: Da die Spurs in den letzten vier Partien nur vier Punkte geholt haben, ist der sicher geglaubte Einzug in die Champions League in Gefahr geraten. Chelsea, dessen Nachhol-Begegnung gegen Huddersfield gerade begonnen hat, steht nur noch zwei Zähler hinter Tottenham.
    • Gegenüber der 1:2-Niederlage beim FC Watford sind das zwei Änderungen: Javi Manquillo und Murphy machen Platz für Yedlin und Ritchie.
    • Newcastles Coach Rafael Benitez hat sich ebenfalls für ein 4-2-3-1 entschieden: Dubravka - Yedlin, Lescelles, Lejeune, Dummett - Diame, Shelvey - Ritchie, Ayoze Perez, Kenedy - Gayle.
    • Im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei West Bromwich stellt Mauricio Pochettino auf drei Positionen um: Davies, Sissoko und Son rücken für Aldeweireld, Rose und Lamela in die Startelf.
    • Die Aufstellungen: Tottenham tritt im 4-2-3-1 an: Lloris - Trippier, Davinson Sanchez, Vertonghen, Davies - Sissoko, Wanyama - Eriksen, Dele Alli, Son - Kane.
    • Herzlich willkommen in der Premier League zur Nachhol-Begegnung des 31. Spieltages zwischen Tottenham Hotspur und Newcastle United.

    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht
    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail


    shopping-portal
    Das Unternehmen
    • Ströer Digital Publishing GmbH
    • Unternehmen
    • Jobs & Karriere
    • Presse
    Weiteres
    Netzwerk & Partner
    • Stayfriends
    • Routenplaner
    • Horoskope
    • billiger.de
    • t-online.de Browser
    • Das Örtliche
    • DasTelefonbuch
    • giga.de
    • desired.de
    • kino.de
    • Statista
    Telekom Tarife
    • DSL
    • Telefonieren
    • Magenta TV
    • Mobilfunk-Tarife
    • Datentarife
    • Prepaid-Tarife
    • Magenta EINS
    Telekom Produkte
    • Kundencenter
    • Magenta SmartHome
    • Magenta Sport
    • Freemail
    • Telekom Mail
    • Sicherheitspaket
    • Vertragsverlängerung Festnetz
    • Vertragsverlängerung Mobilfunk
    • Hilfe