Sie sind hier: Home > Sport > Live-Ticker >

Watford - Arsenal 1:2: Premier League im Live-Ticker

Live-Ticker: Premier League  

Watford - Arsenal

|



  • BHA

    1:1

    BLY

  • LIV

    3:1

    NEW

  • MAN

    1:0

    LEC

  • NWC

    3:2

    MAC

  • SFU

    0:1

    SOU

  • TOT

    4:0

    CRY

Watford

2:2
(0:2)

Arsenal

0:1

Pierre-Emerick Aubameyang 21.

0:2

Pierre-Emerick Aubameyang 32.

53. Tom Cleverley

1:2

81. Roberto Pereyra (11m)

2:2

Anst.: 15.09.2019 17:30SR.: A. Taylor Zuschauer: 21360Stadion: Vicarage Road
  • Aktualisieren
Letzte Aktualisierung: 05:41:31
  • Damit verabscheiden wir uns für heute! Einen schönen Sonntagabend noch!
  • Watford will am Samstag mit Manchester City den nächsten Favoriten ärgern. Der Trainereffekt hat beim Schlusslicht voll eingeschlagen!
  • In dieser Verfassung ist Arsenal für Frankfurt, die am Donnerstag in der Europa League die Londoner empfangen, eine machbare Aufgabe.
  • Vertauschte Rollen in Watford. Am Ende 31:7 Schüsse für die Gastgeber, die schon zur Pause unverdient mit 0:2 hinten lagen. Mit einer unglaublichen Leidenschaft und von den Arsenal-Verteidigern immer wieder eingeladen, stürmten die Hornets in der zweiten Hälfte auf das Gäste-Tor zu. Mit etwas mehr Cleverness im Abschluss nimmt Watford heute drei Punkte mit. Arsenal kann sich mit dem Punkt mehr als glücklich schätzen und muss Erklärungen für diese desolate Leistung finden.
  • 90.+5Das wars! Arsenal rettet nach einer katastrophalen zweiten Hälfte noch einen Punkt in Watford.
  • 90.+4Die wohl letzte Chance des Spiels verpufft, weil Cleverley bei einer Flanke zu sehr mit den Händen arbeitet. 
  • 90.+2Doucoure mit der Hundertprozentigen! Im Tempo leitet er die Aktion ein und spielt raus zu Sarr. Der findet den Mittelfeldmann im Strafraum wieder. Aus zehn Metern scheitert Doucoure mit seinem Flachschuss an Leno, der den Ball festhalten kann. 
  • 90.+1Capoue zieht clever ein taktisches Foul und holt sich die Gelbe Karte ab. 
  • 90.Vier Minuten gibt es obendrauf in diesem verrückten Spiel.
  • 88.Was leistet sich Arsenal für Fehler? Maitland-Niles spielt den Ball in die Füße von Sarr. Der spielt die Zwei-gegen-Zwei-Situation dann aber nicht gut aus und verpasst den richtigen Moment für das Abspiel. 
  • 86.Scheibenschiessen im Arsenal-Strafraum! Cleverleys Schuss aus 16 Metern ist gut. Einzig die Mähne von David Luiz verhindert den Führungstreffer für Watford. 
  • 84.Fast das 3:2! Nach einem geblockten Schuss von Cleverley bekommt Deulofeu den Ball aus zehn Metern links im Strafraum. Diesmal geht sein Schuss aufs lange Eck nur Zentimeter am Tor vorbei. 
  • 82.Der Ausgleich ist natürlich komplett überfällig, vielleicht geht hier sogar noch mehr für die Hornets.
  • 81.Tooor! WATFORD - Arsenal 2:2! Der Gefoulte macht es selbst und trifft in die linke untere Ecke. Leno ist auf die andere Seite gesprungen. 
  • 80.Elfmeter für Watford! Nach einem Konter geht Pereyra an der Strafraumgrenze ins Eins gegen Eins gegen David Luiz. Der lässt das Bein stehen und der Angreifer fällt darüber. Richtige Entscheidung.
  • 78.Janmaat kommt für Holebas und soll nochmal Dampf über die rechte Seite machen. 
  • 76.Leno lässt sich beim Abstoß zu viel Zeit und sieht Gelb. 
  • 76.Die Ecke ist eigentlich geklärt, dann verliert Nelson völlig unnötig den Ball. Von rechts kommt eine Hereingabe zu Sarr, der in aussichtsreicher Position über den Ball schlägt. 
  • 75.Sarr probiert es aus 25 Metern zentraler Position. David Luiz steht im Weg und fälscht zur Ecke ab. 
  • 73.20:5 Torschüsse für Watford mittlerweile. Aber bislang ist zu wenig rausgesprungen für die Gastgeber. 20 Minuten bleiben noch.
  • 71.Özil, der das 2:0 gut eingeleitet hat, geht vom Platz. Vielleicht kann Nelson für die dringend nötige Entlastung sorgen. 
  • 70.Es ist eigentlich unglaublich, was hier passiert. Watford ist im zweiten Durchgang sowas von überlegen und kommt fast im Minutentakt zu Chancen. Arsenal findet offensiv überhaupt nicht statt.
  • 68.Immer, wenn Deulofeu den Ball hat, wird es gefährlich. Mit einem schnellen Antritt an der linken Strafraumgrenze geht er an Maitland-Niles vorbei und zielt aufs lange Eck. Der Ball fliegt wieder nur einen halben Meter vorbei.
  • 67.Emery erlöst Guendouzi. Für ihn kommt Torreira.
  • 65.Deulofeu dreht total auf! Aus dem Stand spielt er Sarr durch die Beine von Guendouzi an. Der Joker dreht sich schnell, trifft aber aus zehn Metern den Ball nicht richtig und der Ball geht einen Meter am Tor vorbei.
  • 63.Pereyra kommt bei den Hornets für Hughes. 
  • 62.Schöner Doppelpass am Strafraum von Deulofeu mit Doucoure. Die flache Hereingabe von Deulofeu blockt Guendouzi zur Ecke.
  • 60.Einer der besseren Gunners muss runter. Ceballos macht Platz für Willock.
  • 59.Deulofeu zieht von der linken Seite in die Mitte und zieht den Ball aus 18 Metern flach aufs lange Eck. Der Versuch geht nur einen halben Meter vorbei.
  • 58.Jetzt könnte hier durchaus etwas gehen für Watford, Arsenal präsentiert sich im zweiten Durchgang unterirdisch. 
  • 56.Femenia sieht nach einem Foulspiel im Mittelfeld die Gelbe Karte.
  • 54.Sarr kommt bei Watford direkt nach dem Tor für Gray.
  • 53.Tooor! WATFORD - FC Arsenal 1:2. Arsenal bettelt um den Gegentreffer und bekommt ihn jetzt endlich. Nach einem Abstoß will Sokratis Guendouzi am Strafraum anspielen. Deulofeu fängt den Ball ab, der Ball springt zu Cleverley, der aus 14 Metern flach und wuchtig an Leno vorbei einschießt. 
  • 51.Arsenal innerhalb von zwei Minuten zweimal mit haarsträubenden Ballverlusten in der eigenen Hälfte. Einmal ist das letzte Abspiel von Hughes zu ungenau und einmal verzieht Doucoure aus 16 Metern sehr deutlich. Watford fehlt die Qualität, um die Nachlässigkeiten zu bestrafen.
  • 49.Özil behauptet sich auf der rechten Seite gegen zwei Mann und legt 30 Meter vor dem Tor zu Xhaka auf. Der legt sich den Ball zurecht und probiert es einfach mal. Der Schuss geht einen guten Meter drüber. 
  • 47.Gleich wieder ein Bock von Guendouzi, der zwar gut angelaufen wird, aber den Ball niemals so vor dem eigenen Strafraum verlieren darf. Xhaka spritzt gerade noch dazwischen und bügelt den Fehler aus.
  • 46.Weiter gehts!
  • 8:3 Torschüsse für Watford in der ersten Halbzeit, aber davon kann sich der Tabellenletzte leider nichts kaufen. 
  • Bittere erste Halbzeit für Watford, die in den ersten 20 Minuten hervorragend pressten und immer wieder zu Chancen kamen. Dann schlug der Favorit in Form von Aubameyang eiskalt zu und brachte die Hornets etwas aus dem Tritt. Nach einer tollen Kombination erhöhte erneut Aubameyang auf 2:0. Die Gastgeber liesen sich nicht beirren und waren auch nach dem zweiten Treffer immernoch gefährlich, jedoch ohne zu treffen. 
  • 45.+3Jetzt ist Halbzeit und die Gemüter können sich etwas abkühlen. 
  • 45.+2Holebas bekommt für sein aggressives Gebahren gegenüber Pepe ebenfalls die Gelbe Karte.
  • 45.+2Guendouzi, der seinem Kollegen zur Hilfe geeilt kam und Holebas schubste, bekommt Gelb.
  • 45.+2Kurz vor der Pause noch eine Rudelbildung! Holebas und Pepe waren nach einem Zweikampf die Auslöser. Die Situation beruhigt sich aber nach wenigen Sekunden.
  • 45.Deulofeu marschiert nach einer Kopfballverlängerung mit ganz viel Tempo auf David Luiz zu. Der nimmt das Tempo des Angreifers auf und drängt ihn ab, sodass er nicht zum Abschluss kommt. 
  • 43.Hughes dribbelt auf der rechten Seite Ceballos aus und spitzelt den Ball dann auch an Kolasinac vorbei. Der erwischt mit seiner Grätsche nur die Füße des Angreifers und sieht zu Recht die erste Gelbe Karte.
  • 41.Das hohe Anlaufen der Gastgeber ist immer wieder erfolgreich, birgt jedoch auch Risiken, da Arsenal mit Pepe und Aubameyang gut in die Tiefe starten kann.
  • 38.Watford macht jetzt wieder das Spiel und hat mehr Ballbesitz. Die Flanken werden allerdings immer von David Luiz und Sokratis geklärt, die sich in der Mitte gut abstimmen.
  • 36.Dicker Bock von Guendouzi! Watford erobert den Ball von ihm kurz vor dem Strafraum. Deulofeu sucht direkt den Abschluss und scheitert aus 16 Metern am gut stehenden Leno, den Abpraller setzt Gray ans Außennetz.
  • 34.20 Minuten lang ging garnichts bei Arsenal und jetzt steht es auf einmal 0:2. Immerhin scheint Watford nicht einzubrechen und ist in Form von Deulofeu schon wieder vorne zu finden. 
  • 32.Tooor! Watford - ARSENAL 0:2. Toll gespielt von den Gunners. Özil steckt am Strafraum perfekt für Maitland-Niles durch, der den Ball von rechts direkt in die Mitte gibt, wo Aubameyang nur noch einschieben muss. Das ist einfach Qualität!
  • 30.Watford mal wieder in der Offensive. Holebas hat auf der linken Seite sehr viel Zeit zum Flanken. In der Mitte köpft David Luiz das Leder aus der Gefahrenzone.
  • 28.Arsenal hat der Treffer gutgetan. Der Ball läuft besser. Diesmal scheitert es am letzten Abspiel von Guendouzi, das abgefangen werden kann.
  • 26.Bitter für Watford, die das hier wirklich hervorragend gemacht haben. Jetzt dürfen sie nicht den Kopf verlieren und Arsenal durch leichte Ballverluste stark machen.
  • 24.Arsenal will gleich nachlegen. Diesmal geht es schnell über Özil, der den Ball von rechts in den Strafraum bringt. Die abgefälschte Hereingabe verpasst Aubameyang nur knapp.
  • 21.Toooor! Watford - FC ARSENAL 0:1. Arsenal schlägt eiskalt zu. Ceballos erobert den Ball an der Mittellinie mit einem gut getimten Tackling. Dann macht Kolasinac das Spiel schnell und marschiert bis zum Strafraum, wo er Aubameyang bedient, der aus zehn Metern nach einer schnellen Drehung trocken ins linke Eck schießt. 
  • 19.Arsenal verliert sehr häufig den Ball in der eigenen Hälfte. Watford variiert sein Pressing und greift auch immer wieder tief in deren Hälfte an. 
  • 17.4:0 Torschüsse für das Schlusslicht aus Watford bislang!
  • 15.Arsenal schafft es jetzt mal, sich durchzukombinieren. Am Ende ist Pepe auf der linken Seite freigespielt. Seine flache Hereingabe wird dann aber souverän geklärt.
  • 13.Watford ist klar besser! Femenia wechselt wunderschön die Seite auf Deulofeu. Der bislang sehr auffällige Flügelspieler setzt sich im Strafraum gegen Maitland-Niles durch und legt in den Rückraum ab. Dort muss Holebas mehr aus der Chance machen. Der Ball geht einen Meter drüber.
  • 11.Das Pressing in der eigenen Hälfte trägt Früchte. Nach einem Ballgewinn machen die Hornets es schnell. Capoue kommt am Ende aus 17 Metern sehr frei zum Abschluss. Leno muss sich da ganz schön strecken, um den wuchtigen Schuss über die Latte zu lenken.
  • 9.Jetzt zieht sich Watford schon etwas zurück und Arsenal lässt den Ball laufen. 
  • 7.Deulofeu zieht von links in die Mitte und versucht es aus 18 Metern mit einem Schlenzer aufs lange Eck. Leno hat den Ball im Nachfassen sicher. 
  • 5.Watford steht in den Anfangsminuten hoch und läuft Arsenal früh an. Das gelingt ganz gut, den Gunners unterlaufen immer wieder Abspielfehler. 
  • 4.Pepe zieht von rechts in die Mitte und versucht, Aubameyang steil zu schicken. Das Abspiel ist aber sehr unpräzise und landet im Toraus.
  • 2.Nach einem Fehlpass von David Luiz setzt Deulofeu zum ersten Dribbling an. Xhaka geht energisch dazwischen und bügelt den Fehler seines Kollegen aus. 
  • 1.Der Ball rollt. Aubameyang stößt für Arsenal an. 
  • Die Akteure laufen ein, gleich geht es los!
  • Die Gastgeber verloren fünf ihrer sechs Premier-League-Heimspiele gegen Arsenal. Nur im Oktober 2017 gelang trotz Rückstand ein 2:1-Sieg. Auch heute sind die Gunners der klare Favorit. 
  • Arsenal kann mit einem Sieg auf den 3. Platz klettern. Die Leistung vor der Länderspielpause beim 2:2 gegen Tottenham war durchaus ansprechend. Wenn die Gunners wieder so aufspielen, dürfte es für Watford schwer werden. 
  • Für das Schlusslicht aus Watford ist es das erste Spiel unter dem neuen Trainer Sanchez Flores. Mit dem Spiel gegen Arsenal heute und gegen Manchester City nächste Woche hat der neue Hornets-Coach wahrlich keinen leichten Einstand.
  • Bei den Gastgebern gibt es mit dem neuen Trainer Sanchez Flores drei Änderungen im Vergleich zum 1:1 bei Newcastle. Cathcart, Janmaat und Pereyra machen Platz für Holebas, Capoue und Deulofeu. Gegen das Offensivensemble von Arsenal erwarten wir Watford in einem defensiv ausgerichteten 4-2-3-1.
  • Im Vergleich zum 2:2 gegen Tottenham wechselt Unai Emery die Formation von einem 4-3-3 zu einem 4-4-2 mit Raute. Özil spielt hinter den Spitzen und rutscht für den verletzten Lacazette in die Startelf. Außerdem darf Ceballos auf der linken Außenbahn für Torreira ran.
  • Arsenal schickt diese Startaufstellung auf den Platz: Leno - Maitland-Niles, Sokratis, David Luiz, Kolasinac - Xhaka - Guendouzi, Özil, Ceballos - Pepe, Aubameyang.
  • Watford beginnt mit folgender Startelf: Foster - Femenia, Dawson, Kabasele, Holebas - Doucoure, Capoue - Hughes, Cleverley, Deulofeu - Gray.
  • Herzlich willkommen in der Premier League zur Begegnung des 5. Spieltages zwischen dem FC Watford und dem FC Arsenal.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal