Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport - DTM: Ekström will bessere Rennpace

...

DTM  

Ekström will bessere Rennpace

12.02.2010, 23:12 Uhr | adrivo.com

Mattias Ekström (Foto: imago)Mattias Ekström (Foto: imago) Die Chancenverwertung der Abt-Audi-Mannschaft ließ in der vergangenen Saison teils zu wünschen übrig. Fünf Pole Positions zum Trotz lautete der Endstand in der Siegbilanz 7:3 zu Gunsten von Mercedes. Doch auch aus Sicht Mattias Ekströms waren es nicht nur eine für Audi unglücklich getimte Safety-Car-Phase in Mugello oder die viel diskutierten Karambolagen in Barcelona, die bei der Siegstatistik ein besseres Abschneiden der Ingolstädter verhinderten. "Wir waren, was unsere Qualifying-Performance angeht, in der zweiten Saisonhälfte definitiv extrem stark, aber wir haben diese Pace im Rennen nicht immer halten können", kommentiert Ekström gegenüber dem Fachmagazin "Autosport" die mäßige Chancenverwertung der Ingolstädter.

Foto-Datenbank Bilder von der DTM

"Sehe das nicht als größeres Problem"

Der Schwede geht die Optimierung seines Dienstwagens gelassen an: "Ich sehe das nicht als größeres Problem, schließlich gibt es immer Raum für Verbesserung. Aber der Mangel an Rennpace trägt sicher dazu bei, dass wir uns über den Winter nicht ausruhen werden." Ebenso wie in der vergangenen Winterpause Mercedes bietet sich nun auch Audi bei der Entwicklung auf Basis einer komplett neuen Serien-Silhouette die Möglichkeit, die Charakteristik des DTM-Boliden grundlegend zu ändern.

Rückblick Ergebnisse der Saison 2007

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018