Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Tourenwagen: Ralf Schumacher ohne Ziele zum DTM-Debüt

...

DTM  

Ralle ohne Ziele zum DTM-Debüt

12.02.2010, 23:12 Uhr | dpa

Ralph Schumacher (Foto: imago)Ralph Schumacher (Foto: imago) Ohne große Erwartungen geht Ralf Schumacher in sein Renndebüt im Deutschen Tourenwagen Masters (DTM). "Ich habe keine Ziele für das Hockenheim-Wochenende", sagte der frühere Formel-1-Fahrer in Hockenheim. Beim Saison-Auftakt am Sonntag auf dem Kurs im Badischen steht für den 32-Jährigen die Gewöhnung an seinen C-Klasse AMG Mercedes aus dem Jahr 2007 und die Umstellung auf die Fahrweise in der für ihn neuen Rennserie im Vordergrund. "Mir geht es darum, keine größeren Fehler zu machen und das Rennen zu Ende zu fahren", betonte Schumacher. Trotz aller Zurückhaltung könne er den Auftakt aber "kaum noch erwarten", sagte der Kerpener.

Fotos, Fotos Die Präsentation in Düsseldorf

Im Überblick Rennkalender 2008

Foto-Show: #

Ekström: "Das wird heiß"

Audi-Konkurrent und Vorjahreschampion Matthias Ekström will hingegen auf dem gut viereinhalb Kilometer langen Kurs sofort voll angreifen. "Das wird heiß. Wir müssen mit dem neuen A4 gleich in Hockenheim gut sein und vorn mitfahren. Denn nur wer in den ersten drei Rennen vorn dabei ist, hat auch Titelchancen", kündigte der Schwede an.

Foto-Datenbank Bilder aus der DTM


Konkurrenz freut sich über Schumachers Teilnahme

Dass nach früheren Formel-1-Fahrern wie Mika Häkkinen, Heinz- Harald Frentzen oder Jean Alesi in Schumacher auch 2008 ein prominenter Neuling in der populären Tourenwagen-Serie an den Start geht, freut Ekström. "Es ist gut, dass Ralf da ist, direkt aus der Formel 1", meinte der 29-Jährige. Er prophezeite Schumacher aber zugleich eine schwierige Saison: "Die DTM ist etwas Besonderes und nicht leicht zu lernen."

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018