Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Hülkenberg baut die Führung aus

...

Formel 3  

Hülkenberg baut die Führung aus

12.02.2010, 23:08 Uhr | sid

Nico Hülkenberg (Foto: imago)Nico Hülkenberg (Foto: imago) Nico Hülkenberg hat seinen Ambitionen auf den Titel in der Formel 3 Euro Serie beim achten Rennwochenende in Barcelona weiter Nachdruck verliehen. Obwohl der 21 Jahre alte Mercedes-Pilot am Sonntag nach einer Kollision unverschuldet ausschied, baute er dank seines sechsten Saisonerfolges am Samstag die Führung in der Gesamtwertung aus.

Mit 72 Punkten liegt Hülkenberg nun 24 Zähler vor dem Italiener Edoardo Mortara im VW, der auf dem Circuit de Catalunya ohne Punkte blieb. Am Sonntag feierte der Japaner Kazuya Oshima seinen ersten Sieg in der renommierten Nachwuchs-Rennklasse.

Zehn Punkte fehlen zum Sieg

Im 15. von 20 Saison-Rennen hatte Hülkenberg am Samstag von der Pole Position aus einen Start-Ziel-Sieg herausgefahren. Dabei setzte er sich vor seinem britischen Mercedes-Rivalen Sam Bird und Christian Vietoris durch. "Ich bin am Start nicht gut weggekommen und konnte mich aus dem Start-Chaos der ersten Kurve heraushalten", sagte Hülkenberg, der nun nur noch zehn Punkte benötigt, um seinen ersten Formel-3-Titel perfekt zu machen. Die erste Gelegenheit, die noch fehlenden Zähler einzufahren, hat der Testfahrer des Williams-Formel-1-Teams bei der nächsten Doppel-Veranstaltung am 4./5. Oktober in Le Mans. Drei Wochen später dann auf dem Hockenheimring steht das Saisonfinale auf dem Programm.

Dienstfahrt nach einer Runde beendet

Pech hatte der Schützling von Manager Willi Weber am Sonntag, als er nach einem Zusammenstoß schon in Runde eins aufgeben musste. Vietoris kam hinter Oshima auf Platz zwei vor dem Franzosen Jules Bianchi (Mercedes) und schob sich mit nun 36 Punkten auf Rang vier des Gesamtklassements vor.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliche Nachtwäsche: ver- spielt, verführerisch & sexy
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018