Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Loeb erstmals geschlagen

...

Loeb erstmals geschlagen

10.02.2010, 11:29 Uhr | dpa, sid

Fünf Etappen durch die "trockenste Wüste der Welt" sind das Highlight der Dakar Rallye 2010. Die zum zweiten Mal in Folge in Südamerika veranstaltete Marathon-Rallye wird bei ihrer 15-tägigen Fahrt durch Argentinien und Chile erstmals den Abstecher in die nordchilenische Acatama-Wüste wagen.

Das gab Rennleiter Etienne Lavigne bei der Strecken-Präsentation in Paris bekannt. Das Rennen beginnt am 2. Januar 2010 in Buenos Aires und endet nach 14 Etappen und einem Ruhetag am 16. Januar auch wieder in der argentinischen Hauptstadt.

5000 Wertungs-Kilometer

Insgesamt stehen 5000 Kilometer bei Wertungsprüfungen auf dem Programm, 1000 weniger als bei der mit einem VW-Doppelsieg beendeten Südamerika-Premiere 2009.

Coma bei Sturz schwer verletzt

Unterdessen wurde bekannt, dass der diesjährige Dakar-Motorradsieger Marc Coma bei einem Sturz während der Sardinien-Rallye am vergangenen Wochenende zahlreiche Knochenbrüche erlitten hat. Das teilte sein Repsol-Manager Jordi Arcarons mit.

Acht Frakturen am Schlüsselbein

Demnach zog sich der 32-jährige Spanier acht Frakturen am Schlüsselbein und drei an den Armen zu. Bei dem Sturz war das Motorrad zunächst weggerutscht und dann auf Coma gefallen. Der wird nun rund drei Monate pausieren müssen.

Die Sardinien-Rallye gewann der Franzosen Cyril Despres, der bei der Dakar 2009 in Argentinien als Titelverteidiger den zweiten Platz hinter KTM-Pilot Coma belegt hatte.</?ZP?>

Foto-Shows Bilder von der Rallye-Weltmeisterschaft
Rallye-WM Termine und Ergebnisse

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018