Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Hülkenbergs nutzt Heimspiel zu Doppelsieg

...

GP2-Serie - Nürburgring  

Hülkenbergs nutzt Heimspiel zu Doppelsieg

12.02.2010, 22:38 Uhr | dpa, sid

Nico Hülkenberg, Gesamtführender der Formel-1-Nachwuchsserie GP2. (Foto: imago)Nico Hülkenberg, Gesamtführender der Formel-1-Nachwuchsserie GP2. (Foto: imago) Nico Hülkenberg hat mit seinen ersten beiden Siegen die Führung in der wichtigsten Formel-1-Nachwuchsserie GP2 erobert. Auf dem Nürburgring ließ er der Konkurrenz zwei Mal keine Chance. Mit seiner Vorstellung beim Heimrennen in der Eifel empfahl sich der 21-Jährige nachdrücklich für die Top-Klasse. Hülkenberg ist auf dem besten Weg, seinen Landsleuten Nico Rosberg und Timo Glock zu folgen, die nach ihren GP2-Titeln den Sprung in die Formel 1 schafften.

Der von Michael Schumachers Manager Willi Weber betreute Nachwuchspilot ist bereits Test- und Ersatzfahrer bei Williams.

Meilenweit voraus

Der ART-Pilot nutzte am Samstag seine Pole Position souverän zu seinem Premieren-Sieg - mit fast 14 Sekunden Vorsprung. Der Spanier Roldan Rodriguez als Zweiter und der Österreicher Andreas Zuber als Dritter konnten mit dem Deutschen nie mithalten. "Ich war überrascht über den Speed, den wir im Vergleich zu den anderen hatten", meinte der 1,85 Meter große Hülkenberg. "Jetzt müssen wir auch in der zweiten Saisonhälfte weiter pushen."

Tolle Aufholjagd

Das gelang ihm tags drauf erneut eindrucksvoll. Auf der nassen Strecke raste Hülkenberg innerhalb von drei Runden von Startplatz acht zunächst bis auf Rang zwei vor. Als der führende Russe Witali Petrow wegen einer Kollision zur Strafe einmal durch die Boxengasse fahren musste, war für den Deutschen der Weg zum zweiten Sieg hintereinander frei. Nach 24 Runden auf dem 5,148 Kilometer langen Kurs lag er im Ziel klar mit 26,454 Sekunden vor dem Portugiesen Alvaro Parente und dem Japaner Kamui Kobayashi.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018