Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Valentino Rossi und Nick Hayden in einem Team? Ducati dementiert noch

...

MotoGP  

Rossi und Hayden? Ducati dementiert - noch!

05.08.2010, 09:57 Uhr | t-online.de / motorsport-total.com, t-online.de, Motorsport-Total.com

Valentino Rossi und Nick Hayden in einem Team? Ducati dementiert noch. Valentino Rossi: Fährt er bald für Ducati? (Foto: imago)

Valentino Rossi: Fährt er bald für Ducati? (Foto: imago) (Quelle: imago)

So schnell kann es gehen: Erst verplapperte sich Ducati-Geschäftsführer Gabriele del Torchio in einem Interview mit "Cycle World", dass Valentino Rossi und Nick Hayden in der kommenden Saison zusammen um den Titel in der MotoGP fahren werden. Und nur wenige Stunden später kam von Seiten Ducatis direkt das Dementi.

"Ducati stellt fest, dass mit den Fahrern Valentino Rossi und Nick Hayden keine Vereinbarung für die kommende MotoGP-Saison getroffen wurde", hieß es in der offiziellen Mitteilung. "Auch wenn unser Interesse an den Fahrern bestehen bleibt."

"Das Motorrad zur Siegermaschine verfeinern"

Del Torchio hatte verlauten lassen: "Diese Saison wird Ducati im Sport keine Titel holen, aber ich freue mich schon darauf, dass Rossi mit Hayden ein Team bildet." Der Geschäftsführer hält große Stücke auf Hayden: "In diesem Jahr hat er grundlegend dazu beigetragen, unsere Desmosedici zu verbessern. Im kommenden Jahr werden er und Valentino das Motorrad zu einer Siegermaschine verfeinern."

Ducati lässt sich Hintertürchen offen

Durch das Dementi des Herstellers schien diese Konstellation jedoch in weite Ferne gerückt - hätte sich Ducati nicht ein Hintertürchen offen gelassen. "Wenn eine Einigung erzielt worden ist, wird eine offizielle Pressemitteilung veröffentlicht werden." Scheinbar ist es nur eine Frage der Zeit, bis die neue Fahrerpaarung der Öffentlichkeit vorgestellt wird.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018