Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Heinz-Harald Frentzen beendet Karriere

...

Frentzen: "Es ist Zeit, Goodbye zu sagen"

25.08.2010, 08:20 Uhr | motorsport-total.com, Motorsport-Total.com

Heinz-Harald Frentzen beendet Karriere. Heinz-Harald Frentzen will keine Rennen mehr fahren. (Foto: imago)

Heinz-Harald Frentzen will keine Rennen mehr fahren. (Foto: imago)

Heinz-Harald Frentzen hat sich endgültig dazu entschlossen, nicht mehr in ein Renncockpit zu steigen. Geplant war ein Auftritt beim Gold Coast 600 in Surfers Paradise. Frentzen wäre einer von 18 internationalen Stars gewesen. Unter anderem haben Jacques Villeneuve, Sébastien Bourdais und Scott Dixon ihre Teilnahme bestätigt. Der deutsche Formel-1-Vizeweltmeister hat nun abgesagt.

Motorsport - Videos
Horror-Crash in England

Rennwagen zerschellt an einem Pfeiler: Fahrer überlebt wie durch ein Wunder. zum Video

"Mein Team braucht einen konkurrenzfähigen Fahrer, einen Vollzeit-Profi", zitiert die Fachzeitschrift "Autoweek" Frentzen. "Ich bin in letzter Zeit nicht viel gefahren und bin nicht mehr mit vollem Speed unterwegs. Ich möchte für niemanden ein Handicap sein. Seinen Platz neben Tim Slade übernimmt Helio Castroneves.

"Ich werde nie wieder Rennen fahren"

"Das war es jetzt. Ich werde nie wieder ein Rennen fahren. Es ist Zeit, Goodbye zu sagen", sagte der 43-Jährige. "Ich hätte das eigentlich schon sagen sollen, als ich aus der DTM ausgestiegen bin. Seither bin ich eigentlich nur zum Spaß gefahren."

Seit dem Ausstieg aus der DTM im Jahr 2006 ist Frentzen in der Speedcar-Serie gefahren. Er hat ebenfalls an 24-Stunden-Klassikern teilgenommen. 2008 fuhr er in Le Mans am Steuer eines Werks-Aston-Martin DBR9 und auf dem Nürburgring mit seinem eigenen Hybrid-Konzept.

Sieg in Imola

Seine Formel-1-Karriere lief von 1994 bis 2003. In dieser Zeit ist Frentzen für Sauber, Williams, Jordan, Prost und Arrows gefahren. 1997 gelang in Imola der erste Sieg auf dem Weg zum Vizetitel. 1999 holte er zwei Erfolge mit Jordan, in einem Jahr, in dem er sogar Außenseiterchancen auf den Titel hatte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018