Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad: Sieg für Bradl, Folger auf dem Podium

...

Bradl und Folger feiern in Barcelona

05.06.2011, 12:18 Uhr | sid

Motorrad: Sieg für Bradl, Folger auf dem Podium. Stefan Bradl (vorn) siegt in Barcelona (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Stefan Bradl (vorn) siegt in Barcelona (Foto: dpa) (Quelle: dpa)

Motorrad-Pilot Stefan Bradl hat den Großen Preis von Katalonien gewonnen. Für den 21 Jahre alten WM-Spitzenreiter war es im fünften Saisonlauf bereits der dritte Sieg. Hinter dem deutschen Kalex-Piloten belegten die Spanier Marc Marquez (Suter) und Aleix Espargaro (Kalex) die Ränge zwei und drei.

MZ-Pilot Max Neukirchner fuhr in einem von spektakulären Stürzen geprägten Rennen auf den zehnten Platz. In der WM-Gesamtwertung baute Kalex-Pilot Bradl, der bereits das Auftaktrennen in Katar und den dritten Lauf in Portugal gewonnen hatte, mit 102 Punkten seinen Vorsprung weiter aus. Zweiter im Ranking ist jetzt der Italiener Simone Corsi (FTR) mit 59 Zählern.

Folger fährt aufs Podium

Unterdessen fuhr Jonas Folger hat als Dritter seinen zweiten Podestplatz dieser Saison ein. Dabei profitierte der 17-Jährige im fünften Saisonrennen der 125ccm-Klasse auf dem Circuit de Catalunya in Barcelona von einer Zeitstrafe für einen Konkurrenten.

Folgers Aprilia-Markenkollege Sandro Cortese landete auf dem vierten Platz. Derweil feierte der spanische Lokalmatador und WM-Spitzenreiter Nicolas Terol (Aprilia) im fünften Rennen seinen vierten Sieg.

in der Königsklasse MotoGP siegte indes der ehemalige Weltmeister Casey Stoner. Der Australier setzte sich auf Honda souverän durch und rückte in der Gesamtwertung näher an Titelverteidiger Jorge Lorenzo heran. Der Spanier belegte auf Yamaha Platz zwei. Dritter wurde dessen Teamkollege Ben Spies aus den USA. Der achtmalige Weltmeister Valentino Rossi aus Italien kam auf Ducati hinter seinem Landsmann Andrea Dovizioso auf Honda als Fünfter ins Ziel. Deutsche Piloten oder Marken sind in dieser Klasse nicht vertreten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018