Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-WM: Bradl beim Qualifying nur Dritter

...

Motorrad-WM: Bradl beim Qualifying nur Dritter

11.06.2011, 16:03 Uhr | dpa

Motorrad-WM: Bradl beim Qualifying nur Dritter. Stefan Bradl: Pech in der letzten Runde. (Foto: imago)

Stefan Bradl: Pech in der letzten Runde. (Foto: imago)

Motorradfahrer Stefan Bradl hat zum ersten Mal in dieser Saison die Pole Position in der Moto2-Klasse verpasst. Der 21-Jährige kam beim Qualifying zum Großen Preis von Großbritannien auf Rang drei. Zuvor hatte Bradl fünf Pole Positions in Serie geholt. Durch den dritten Platz in Silverstone startet er aber erneut in der ersten Startreihe.

Er hatte Pech, als ein Mitkonkurrent in der letzten Runde vor ihm stürzte und Bradl die Hand vom Gas nehmen musste. Dennoch hat er gute Aussichten, seine WM-Führung auszubauen. Zum Qualifying sagte Bradl: "Das war nicht einfach durch den Wind. Ich bin zufrieden, die Geschwindigkeit stimmt, mal sehen wie das Wetter morgen wird." Startplatz eins sicherte sich der Spanier Marc Marquez vor dem britischen Vorjahressieger Scott Redding. Max Neukirchner landete nach einem Sturz, den er glimpflich überstand, auf Position 17.

Rossi fährt in der Königsklasse hinterher

In der 125-Kubikzentimeter-Klasse verpasste Sandro Cortese erneut die erste Startreihe. Er startet von Platz fünf aus. Die Pole Position sicherte sich der Spanier Maverick Viñales vor seinem Landsmann und WM-Spitzenreiter Nicola Terol. Dritter wurde der Franzose Johann Zarco. Jonas Folger startet von der achten Position, Marcel Schrötter aus Pflugdorf von Platz 22.

In der MotoGP-Klasse fuhr der Australier Casey Stoner die schnellste Zeit. Er verwies Marco Simoncelli aus Italien auf Platz zwei vor dem Spanier Jorge Lorenzo. Der italienische Ausnahmepilot Valentino Rossi musste sich mit Rang 13 zufriedengeben. Deutsche Fahrer sind in der Königsklasse nicht am Start.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
NIVEA PURE SKIN: Effektivere & sanfte Gesichtsreinigung
Starterkit versandkostenfrei bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018