Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Waghalsige Frentzen-Wette: Skispringen mit Hannawald

...

Waghalsige Frentzen-Wette: Skispringen mit "Hanni"

02.09.2011, 16:36 Uhr | dpa

Waghalsige Frentzen-Wette: Skispringen mit Hannawald. Muss er springen oder nicht? Frentzen (re.) neben Hannawald

Muss er springen oder nicht? Frentzen (re.) neben Hannawald

Diese Wette hat es selbst für einen ehemaligen Formel-1-Vizeweltmeister in sich - vor allem, wenn er nicht mal richtig Skifahren kann. Heinz-Harald Frentzen will sich auf eine Skisprungschanze wagen, wenn er mit seinem Teamkollegen Sven Hannawald beim ADAC GT Masters im Rennen unter die ersten drei kommt. An diesem Wochenende könnte das Duo auf dem Lausitzring die Voraussetzung für die Wetteinlösung schaffen.

"Ich denke, wir werden direkt in Planica anfangen", sagte Hannawald bereits scherzend - es ist die zweitgrößte Skiflugschanze der Welt. Der Rekord liegt dort bei sage und schreibe 239 Metern. Frentzen hält einen Satz von der "Letalnica" für keine so gute Idee. Der gebürtige Mönchengladbacher mit Wahlwohnsitz Monaco muss erst noch in die Fahrschule auf zwei Brettern: "Ich kann gar nicht so richtig Skifahren, das muss ich üben."

Messlatte nicht ganz so hoch

Beim "Schneeflöckchen-Team" in Hinterzarten soll Frentzen mit acht Jungs zwischen sechs und elf Jahren das ABC des Skilaufens- und Springens erlernen. Und Hannawald, dessen Lernprozess auf vier Rädern Frentzen zu der wagemutigen Offerte veranlasst hatte, legte die Messlatte dann doch nicht ganz so hoch: "Einen Sprung von fünf, zehn Metern Höhe kann ich mir gut für ihn vorstellen."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018