Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Mugello: Kleiner Rückschlag für Bradl - Cortese stark

...

Bradl enttäuscht: "Da war mehr drin"

14.07.2012, 16:36 Uhr

Mugello: Kleiner Rückschlag für Bradl - Cortese stark. Stefan Bradl startet in Mugello aus der zweiten Reihe.  (Quelle: imago)

Stefan Bradl startet in Mugello aus der zweiten Reihe. (Quelle: imago)

Kleiner Rückschlag für Stefan Bradl bei der Motorrad-WM: Nach zuletzt zwei Startplätzen in der zweiten Reihe geht der Deutsche beim Grand Prix von Italien aus der dritten Reihe ins Rennen. Beim Qualifikationstraining für die Königsklasse MotoGP fuhr der Moto2-Weltmeister in Mugello auf den achten Rang.

"Am Schluss war ich selber etwas enttäuscht mit Platz acht, weil mehr drin gewesen war. Dennoch haben wir uns im Vergleich zum freien Training insgesamt gut verbessert. Aber es sieht trotzdem ganz gut aus fürs Rennen morgen", sagte der MotoGP-Neuling. Schnellster war der Spanier Daniel Pedrosa vor seinem Landsmann Jorge Lorenzo, der die WM-Wertung anführt.

Cortese wieder stark

Sandro Cortese unterstrich einmal mehr seine Ambitionen auf den WM-Titel in der Klasse Moto3. Eine Woche nach seinem Sieg beim Heim-Grand-Prix auf dem Sachsenring startet der Berkheimer beim WM-Lauf im kleinsten Limit von Position zwei. Schneller als der Gesamterste war nur Verfolger Maverick Vinales aus Spanien. "Es war ein absolut gutes Training. Ich hätte die Pole verdient gehabt, aber der Maverick hat am Ende Glück gehabt", sagte Cortese.

Eine weitere herbe Enttäuschung musste Jonas Folger verkraften. Nachdem er in der Vorwoche auf dem Sachsenring nicht ins Ziel gekommen war, reichte es für den Bayern in Mugello nur zu Startplatz 26. Toni Finsterbusch fuhr auf den 21. Rang.

In der Moto2 startet Max Neukirchner von der 17. Position. Den ersten Startplatz sicherte sich Pol Espargaro aus Spanien.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018