Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

ADAC GT Masters: Lauda junior ersetzt Frentzen

...

ADAC GT Masters  

Lauda junior ersetzt Frentzen

06.08.2014, 15:25 Uhr | dpa

ADAC GT Masters: Lauda junior ersetzt Frentzen. Mathias Lauda (re.) mit seinem berühmten Vater Niki (Quelle: dpa)

Mathias Lauda (re.) mit seinem berühmten Vater Niki (Quelle: dpa)

Der ehemalige DTM-Pilot Mathias Lauda gibt am Wochenende auf dem Slovakia-Ring in Bratislava seine Premiere im ADAC GT Masters. Der 33 Jahre alte Sohn des dreimaligen Formel-1-Weltmeisters Niki Lauda ersetzt im Buchbinder-Mercedes-Benz SLS AMG GT3 kurzfristig den verletzten Heinz-Harald Frentzen.

Der Vize-Weltmeister von 1997 in der Formel 1 musste sich einer Knieoperation unterziehen und fällt für die fünfte Station in der Liga der Supersportwagen aus.

"Ich würde mich freuen, wenn der Papa vorbeischauen würde"

Lauda junior fuhr von 2006 bis 2009 für Mercedes in der DTM. Den neuen Boliden vom HTP-Team kennt er bereits von den Testfahrten zusammen mit Frentzen und Bernd Schneider auf dem Circuit Paul Ricard in Le Castellet. "Ich freue mich riesig auf die neue Chance. Immerhin wird das Rennen live in meiner österreichischen Heimat übertragen", sagte der gebürtige Salzburger, der auf einen Kurzbesuch seines Vaters hofft: "Ich würde mich freuen, wenn der Papa vorbeischauen würde."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018