Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorsport: NASCAR-Star Busch nach Vorwurf suspendiert

Motorsport  

NASCAR-Star Busch nach Vorwurf suspendiert

21.02.2015, 13:43 Uhr | dpa

Motorsport: NASCAR-Star Busch nach Vorwurf suspendiert. Kurt Busch ist vorläufig suspendiert worden.

Kurt Busch ist vorläufig suspendiert worden. Foto: Kamil Krzaczynski. (Quelle: dpa)

Daytona Beach (dpa) - NASCAR-Star Kurt Busch ist wegen des Vorwurfs häuslicher Gewalt vorläufig von den Verantwortlichen der berühmten amerikanischen Rennsportserie suspendiert worden.

Der 36 Jahre alte ehemalige Sprint-Cup-Champion Busch kann damit nicht am Sonntag wie geplant bei den legendären Daytona500 an den Start gehen. Auf der NASCAR-Homepage verwiesen die Verantwortlichen auf Ermittlungsergebnisse eines Gerichts in Delaware, wonach es ein Übergewicht an Beweisen gegen Busch in der Auseinandersetzung mit seiner ehemaligen Freundin Patricia Driscoll am 24. September vergangenen Jahres geben soll.

"Die NASCAR hat es allen Mitgliedern sehr deutlich gemacht, dass jegliche Art von Missbrauch nicht toleriert wird", betonte Vizepräsident Steve O'Donnell.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: