Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Sebastian Vettel lobt Mick Schumacher nach erstem Formel-Rennen

...

Nach ersten Formel-Rennen  

Sebastian Vettel lobt Mick Schumacher

03.05.2015, 13:43 Uhr | sid

Sebastian Vettel lobt Mick Schumacher nach erstem Formel-Rennen. Sebastian Vettel ist von Mick Schumachers Leistungen angetan. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Sebastian Vettel ist von Mick Schumachers Leistungen angetan. (Quelle: imago/ZUMA Press)

Sebastian Vettel hat Michael Schumachers 16-jährigen Sohn Mick für dessen gute Leistungen im Motorsport gelobt. "Er macht das schon sehr gut. Er hat viel Spaß daran, das ist zunächst einmal das Wichtigste", sagte der viermalige Formel-1-Weltmeister im Interview mit der "Welt am Sonntag".

Ferrari-Pilot Vettel hatte für diese Saison die Schirmherrschaft für die Formel 4 übernommen, in der Schumacher junior unlängst seine ersten Rennen bestritt. Bereits bei seinem dritten Start feierte Mick dabei am vergangenen Wochenende überraschend seinen ersten Sieg.

Vom Kart- zum Formel-Sport ist es ein großer Schritt

"Die Formel 4 ist grundsätzlich eine spannende Aufgabe und eine tolle Rennklasse. Es geht vor allem darum, den jungen Rennfahrern einen Einstieg in den Automobilsport so leicht wie möglich zu machen", sagte Vettel: "Es ist ein großer Schritt vom Kart in so ein Formel-Auto. Den muss man erst mal meistern."

Vettel selbst steigt in der kommenden Woche im spanischen Barcelona wieder in seinen Boliden. Beim ersten Europarennen der Saison will der 27-Jährige die führenden Mercedes-Silberpfeile wieder ärgern. Nach vier von 19 Rennen liegt Vettel (65 Punkte) hinter dem Führenden Lewis Hamilton (93) und dessen Stallrivalen Nico Rosberg (66) auf Rang drei der WM-Wertung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018