Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Motorsport >

Motorrad-Pilot De Angelis in kritischem Zustand

...

Nach schwerem Sturz  

Motorrad-Pilot De Angelis in kritischem Zustand

11.10.2015, 15:57 Uhr | dpa

Motorrad-Pilot De Angelis in kritischem Zustand. Alex De Angelis ist beim Training in Japan schwer gestürzt. (Quelle: imago/Cordon Press/Miguelez Sports)

Alex De Angelis ist beim Training in Japan schwer gestürzt. (Quelle: Cordon Press/Miguelez Sports/imago)

Der schwer gestürzte Motorrad-Pilot Alex De Angelis befindet sich nach einer Hirnblutung in kritischem Zustand. Der 31-Jährige wurde mit Medikamenten ruhiggestellt, atmet aber selbstständig, wie sein Team E-Motion IodaRacing und die MotoGP-Serie mitteilten.

Der Profi aus San Marino, der am Samstag im Training zum Weltmeisterschaftslauf von Japan in Motegi gestürzt war, soll noch ein weiteres Mal neurologisch untersucht werden.

Die Blutung war zuvor bei einer Untersuchung entdeckt worden, nachdem erste Tests nach dem Sturz ohne Ergebnis geblieben waren. "Sein Zustand ist kritisch und er muss genau überwacht werden", sagte MotoGP Medical Director Michele Macchiagodena. "Wir müssen ein Auge auf die Blutung haben, um in den nächsten 24 bis 48 Stunden einzuschätzen ob weitere Eingriffe nötig sind."

Lange Behandlung auf der Strecke erforderlich

Direkt nach dem Sturz waren bei De Angelis nach Angaben seines Teams bereits Frakturen von fünf Wirbeln und zwei Rippen, Verletzungen des Brustbeins und des linken Schlüsselbeins, ein Schädeltrauma und eine Lungenquetschung festgestellt worden. Er war nach dem Sturz bewusstlos und musste lange auf der Strecke behandelt werden. Später wurde er zur Behandlung in ein Krankenhaus geflogen.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018