Sie sind hier: Home > Sport >

Olympische Spiele 2008: Luft in Peking trotz Fahrverbot kaum besser

...

Olympische Spiele 2008  

Pekinger Luft trotz Fahrverbot kaum besser

20.08.2007, 11:49 Uhr | dpa

Weniger Autos auf Pekings Straßen (Foto: dpa)Weniger Autos auf Pekings Straßen (Foto: dpa) Das viertägige Fahrverbot für 1,3 Millionen Autos als Generalprobe für Olympia hat die Luft in der chinesischen Hauptstadt kaum verbessert. Der Index für die Luftqualität verharrte am Wochenende zwischen 91 und 95 Punkten, wie aus einer Übersicht des Umweltministeriums (SEPA) hervorging. Damit war die Luft zwar besser als am Donnerstag mit 115 Punkten, doch schlechter als in den acht Tagen davor, als vermutlich wegen häufiger Regenfälle nur zwischen 56 und 88 Punkten gemessen worden waren.

Peking 2008 "Ungesunde Dunstglocke weiter über der Stadt"
Peking 2008 Fahrverbot als Hoffnungsanker
Video: Peking feiert DSL 1000 I DSL 2000
Foto-Show Luftverschmutzung und Feierlichkeiten in Peking

Rectangle Mehr Sport

Rückgang der Verkehrsstaus
Trotz des enttäuschenden Ergebnisses der bisher umfassendsten Verkehrsbeschränkungen, die die Dunstglocke über der 15-Millionen-Metropole nicht beseitigen konnte, sprach ein Ingenieur der Pekinger Umweltaufsicht von einer "wirksamen Maßnahme", da die Luft zumindest im Vergleich zum Freitag besser geworden sei. Wirklich spürbar war jedoch nur der Rückgang der Verkehrsstaus in der Hauptstadt. Immer abwechseln durfte je nach gerade oder ungeraden Nummernschildern mehr als ein Drittel der Autos nicht fahren.

AnzeigeJaxx

Peking 2008 Strafen bei Verstoßen gegen Fahrverbot
Zum Anschauen Der Zeitplan
Zum Anschauen Die Sportstätten
Foto-Show Olympische Winterspiele 2014 in Sotschi

Fabriken stilllegen
Ähnlich weitgehende Fahrverbote werden auch während der Olympischen Spiele vom 8. bis 24. August 2008 gelten. Dann werden zusätzlich noch Fabriken stillgelegt. Die Generalprobe der Olympia-Organisatoren war eine Reaktion auf wachsende Sorgen und Kritik von Sportverantwortlichen und des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) wegen der dreckigen Luft in Peking, das zu den Städten weltweit mit der schlimmsten Luftverschmutzung gehört.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018