Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Joachim Gauck besucht deutsche Olympioniken in Rio

Olympische Spiele  

Gauck besucht deutsche Olympioniken in Rio de Janeiro

29.07.2016, 15:28 Uhr | dpa

Olympia 2016: Joachim Gauck besucht deutsche Olympioniken in Rio. Bundespräsident Joachim Gauck unterstützt die deutschen Athleten in Rio.

Bundespräsident Joachim Gauck unterstützt die deutschen Athleten in Rio. Foto: Javier Roibas Veiga. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Bundespräsident Joachim Gauck reist zum Auftakt der Olympischen Spiele nach Rio de Janeiro und trifft sich dort auch mit deutschen Athleten.

Am 5. August nimmt das Staatsoberhaupt zunächst an der Eröffnungsfeier teil, wie das Bundespräsidialamt am Donnerstag in Berlin mitteilte. Einen Tag danach will sich Gauck Wettkämpfe im Rudern und Turnen anschauen. Im olympischen Dorf ist außerdem ein gemeinsames Mittagessen mit deutschen Sportlern geplant. Vor dem abendlichen Rückflug trifft sich der Präsident im Deutschen Haus auch noch mit Teilnehmern des Deutschen Olympischen Jugendlagers.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal