Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Rio 2016: Kelmendi holt mit Gold erste Olympia-Medaille für Kosovo

Olympia 2016 - Judo  

Kelmendi holt mit Gold erste Olympia-Medaille für Kosovo

08.08.2016, 06:38 Uhr | dpa

Rio 2016: Kelmendi holt mit Gold erste Olympia-Medaille für Kosovo. Majlinda Kelmendi holte mit ihrem Judo-Gold die allererste Olympia-Medaille für die Republik Kosovo.

Majlinda Kelmendi holte mit ihrem Judo-Gold die allererste Olympia-Medaille für die Republik Kosovo. Foto: Orlando Barria. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Judoka Majlinda Kelmendi hat die erste Olympia-Medaille für die Republik Kosovo geholt. Die 25-Jährige wurde am Sonntag in Rio de Janeiro Olympiasiegerin in der Klasse bis 52 Kilogramm und gewann Gold.

Im Finale besiegte sie die Italienerin Odette Giuffrida, die im Achtelfinale die Deutsche Mareen Kräh ausgeschaltet hatte. Kelmendi, Europameisterin und Weltmeisterin von 2013 und 2014, gewann durch eine kleine Yuko-Wertung.

Die Judoka hatte ihr Land bei der Eröffnungsfeier bereits als Fahnenträgerin angeführt. Das Kosovo ist in Rio acht Jahre nach seiner Unabhängigkeit erstmals bei Olympischen Spielen dabei.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal