Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016 - Volleyball: Russland besteht erste Pflichtaufgabe

Olympia 2016 - Volleyball  

Russland besteht erste Pflichtaufgabe: 3:1 gegen Kuba

08.08.2016, 06:29 Uhr | dpa

Olympia 2016 - Volleyball: Russland besteht erste Pflichtaufgabe. Der Russe Alexander Wolkow (M) spielt den Ball über den Block des Kubaners Javier Cocepcion (l).

Der Russe Alexander Wolkow (M) spielt den Ball über den Block des Kubaners Javier Cocepcion (l). Foto: Jorge Zapata. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Titelverteidiger Russland hat seine erste Pflichtaufgabe im Volleyball-Turnier bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro bestanden.

Die Mannschaft um Kapitän und Fahnenträger Sergej Tetjuchin bezwang Kuba mit 3:1 (25:17, 25:19, 22:25, 25:18). Für den 40-Jährigen war es eine ganz besondere Partie. Mit sechs Olympia-Teilnahmen ist Tetjuchin unter den Volleyballern nun Rekordteilnehmer. Einzig Landsfrau Jewgenia Artamonova kann da mithalten. Sie nahm ebenfalls sechsmal an Sommerspielen teil. Die russischen Männer hatten 2012 in London im Finale gegen Brasilien Gold gewonnen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal