Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Fidschi holt im Rugby die Goldmedaille in Rio 2016

...

Inselstaat siegt im Rugby  

Fidschis erste Medaille ist gleich aus Gold

12.08.2016, 08:01 Uhr | sid, dpa

Olympia 2016: Fidschi holt im Rugby die Goldmedaille in Rio 2016. Kreis der Sieger: Fidschis Rugby-Team feierte den Gewinn der Goldmedaille mit einer Gesangseinlage. (Quelle: dpa)

Kreis der Sieger: Fidschis Rugby-Team feierte den Gewinn der Goldmedaille mit einer Gesangseinlage. (Quelle: dpa)

Bei der Premiere wurde es gleich Gold: Fidschi hat in Rio de Janeiro Gold im 7er-Rugby gewonnen und damit die erste Olympia-Medaille seiner Geschichte geholt.

Der Top-Favorit setzte sich im Finale nach einer überragenden Leistung überraschend klar mit 43:7 (29:0) gegen Großbritannien durch. Zuvor hatte sich Südafrika mit einem 54:14 (21:7) über Japan Bronze beim Olympia 2016 gesichert.

Fidschi, ehemals britische Kolonie, legte im Finale einen Blitzstart hin. Kapitän Osea Kolinisau erzielte bereits nach 54 Sekunden den ersten Versuch. Großbritannien kam in der ersten Hälfte kein einziges Mal im Ballbesitz über die Mittellinie. Am Ende landete der in allen Belangen überlegene World-League-Sieger Fidschi einen deutlichen Sieg.

Nationalsport auf der Pazifik-Insel

Auf Fidschi, der Inselgruppe im Südpazifik mit nur rund 850.000 Einwohner, lief das Spiel um 10 Uhr morgens Ortszeit. Premierminister Frank Bainimarama hatte der Mannschaft vor der Partie einen Besuch abgestattet. Rugby ist Nationalsport. Wenn die muskelbepackten Volkshelden spielen, steht auf Fidschi das öffentliche Leben still. Banken sind geschlossen, kaum ein Einwohner arbeitet.

Die Rugby-Helden dürfte in ihrer Heimat wie nach ihrem Triumph in der World-League 2015/16 nun ein begeisterter Empfang erwarten.

Rugby war erstmals seit 1924 wieder im Programm, anders als damals aber in der spektakulären 7er-Variante, bei den Frauen triumphierte Australien. Fidschi nimmt seit 1956 an Olympischen Spielen teil, in Rio ist zum 14. Mal eine Delegation dabei.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Auf ins lange Wochenende - Versandkostenfrei bestellen
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018