Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Fabian Hambüchen kauft Gold-Reck der Olympischen Spiele 2016

...

"Toll, was er geleistet hat"  

Hersteller will Hambüchen das Gold-Reck schenken

17.08.2016, 11:44 Uhr | dpa

Fabian Hambüchen kauft Gold-Reck der Olympischen Spiele 2016. Fabian Hambüchen bei seiner Übung am Reck in Rio. (Quelle: imago/Eibner)

Fabian Hambüchen bei seiner Übung am Reck in Rio. (Quelle: Eibner/imago)

Der Hersteller des Olympia-Recks von Rio will Goldmedaillen-Gewinner Fabian Hambüchen das Sportgerät schenken. Zuvor hatte der Olympiasieger einen Kauf in Erwägung gezogen.

"Es muss noch von der Geschäftsführung abgesegnet werden, aber da finden wir sicher einen Weg. Fabian muss das Reck nicht kaufen, wir unterstützen ihn seit Jahren und ich finde es toll, was er hier in Rio geleistet hat", sagte Jürgen Garziella, Manager von Spieth Gymnastics, der Münchner Tageszeitung "tz".

Hambüchen hatte nach seinem Olympiasieg angekündigt, das Reck kaufen zu wollen. Das Königsgerät soll künftig in der Trainingshalle in Wetzlar stehen und dem Nachwuchs als Motivation dienen.

"Dann ist das ein Unikat"

"Auf den Pfosten sind die Olympischen Ringe, und ich werde mein Autogramm drauf setzen, dann ist das ein Unikat", sagte Hambüchen. Allerdings sei die Logistik der Überfahrt per Schiff nach Deutschland noch ungeklärt.

Hambüchen hatte seine herausragende Karriere mit dem Olympiasieg am Reck gekrönt. Es war das erste Turn-Gold für die Deutschen seit dem Erfolg von Andreas Wecker aus Berlin bei den Spielen 1996 in Atlanta.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018