Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2016: Russischer Olympiasieger von 2012 im Halbfinale in Rio

Olympia 2016 - Volleyball  

Russischer Olympiasieger von 2012 im Rio-Halbfinale

17.08.2016, 17:40 Uhr | dpa

Olympia 2016: Russischer Olympiasieger von 2012 im Halbfinale in Rio. Die Spieler des russischen Teams freuen sich über den Einzug ins Halbfinale.

Die Spieler des russischen Teams freuen sich über den Einzug ins Halbfinale. Foto: Michael Reynolds. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Die russischen Volleyballer stehen bei den Olympischen Spielen von Rio de Janeiro als erste Mannschaft im Halbfinale.

Der Goldmedaillensieger von London 2012 hatte beim 3:0 (25:15, 25:20, 25:18) gegen Kanada keine echten Probleme und darf auf die Wiederholung des Olympiasieges hoffen. Die Mannschaft um den sechsmaligen Olympia-Teilnehmer Sergej Tetjuchin bekommt es nun im Halbfinale mit dem Sieger aus der Partie Brasilien gegen Argentinien zu tun.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal