Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia: Mo Farah wieder Doppel-Olympiasieger

Olympia  

Mo Farah wieder Doppel-Olympiasieger

21.08.2016, 05:10 Uhr | dpa

Olympia: Mo Farah wieder Doppel-Olympiasieger. Mo Farah regiert über die 5000 Meter.

Mo Farah regiert über die 5000 Meter. Foto: Srdjan Suki. (Quelle: dpa)

Rio de Janeiro (dpa) - Der Brite Mo Farah hat das zweite olympische Goldmedaillen-Double perfekt gemacht. In 13:03,30 Minuten gewann der 33-jährige Ausnahmeläufer bei den Olympischen Spielen in Rio das 5000-Meter-Rennen.

Zuvor hatte er schon über 10 000 Meter die Konkurrenz hinter sich gelassen. Farah war bereits 2012 in London ein olympischer Doppelsieg über diese beiden Distanzen gelungen. Bei zwei Sommerspielen hintereinander beide Strecken zu gewinnen war zuvor nur dem Finnen Lasse Viren 1972 und 1976 gelungen.

Dahinter gab es ein Wirrwarr um Silber. Der Zweitplatzierte Paul Kipkemoi Chelimo (USA) wurde zunächst disqualifiziert, hatte dann aber mit einem Gegenprotest Erfolg und durfte die Medaille doch in Empfang nehmen. Bronze ging an den Äthiopier Hagos Gebrhiwet.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal