Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Paralympics 2016: Gold für Rehm und deutsche Staffel

Wechselfehler bei USA  

Gold für Rehm und deutsche Staffel

13.09.2016, 08:58 Uhr | sid

Paralympics 2016: Gold für Rehm und deutsche Staffel. Das deutsche Gold-Quartett: Markus Rehm, David Behre, Felix Streng and Johannes Floores (von links). (Quelle: dpa)

Das deutsche Gold-Quartett: Markus Rehm, David Behre, Felix Streng and Johannes Floores (von links). (Quelle: dpa)

Die deutsche 4x100-Meter-Staffel hat sich bei den Paralympics in Rio de Janeiro den Traum von der Goldmedaille erfüllt. Das Leverkusener Quartett mit Weitsprung-Weltrekordler Markus Rehm, 400-Meter-Weltmeister David Behre, Felix Streng und Johannes Floors gewann in Europarekord-Zeit von 40,82 Sekunden.

Dabei profitierte Deutschland allerdings von einem Wechselfehler des ewigen Rivalen USA. Die Amerikaner, die als Erste ins Ziel gekommen waren, wurden nachträglich disqualifiziert. Brasilien (42,04) holte Silber.

Die deutsche Staffel war als Welt- und Europameister und Weltranglistenerster ins Rennen gegangen. 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal