Sie sind hier: Home > Sport > Olympia 2016 >

Olympia 2008: Christina Obergföll erhält Silber nachträglich

...

Acht Jahre später  

Obergföll erhält Olympia-Silber nachträglich

14.09.2016, 07:23 Uhr | sid

Olympia 2008: Christina Obergföll erhält Silber nachträglich. Christina Obergföll mit ihrer Bronze-Medaille 2008 in Peking. (Quelle: imago)

Christina Obergföll mit ihrer Bronze-Medaille 2008 in Peking. (Quelle: imago)

Große Auszeichnung mit acht Jahren Verspätung: Die frühere Speerwurf-Weltmeisterin Christina Obergföll erhält nachträglich die Silbermedaille der Olympischen Spiele 2008 in Peking.

Das Internationale Olympische Komitee (IOC) gab bekannt, dass die ursprünglich zweitplatzierte Russin Maria Abakumowa aufgrund positiver Nachtests wegen Dopings disqualifiziert wird.

In der Analyse der Proben Abakumowas wurde das verbotene Anabolikum Turinabol festgestellt. Obergföll, die zum Saisonende 2016 zurückgetreten war, hatte in Peking die einzige Medaille für die deutschen Leichtathleten geholt.

Drei weitere Russen betroffen

Aufgrund positiver Nachtests sanktionierte das IOC drei weitere russische Sportler und Sportlerinnen. Die Ergebnisse von Läuferin Inga Abitowa, in Peking Sechste über 10.000 Meter, wurden ebenso annulliert wie jene von 400-Meter-Läufer Dennis Alexejew, der mit Russlands Staffel Bronze geholt hatte.

Für nichtig erklärt wurde auch das Abschneiden der Bahnradsportlerin Jekaterina Gindenko, die 2012 in London im Keirin Achte geworden war.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018