Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Verwarnung gegen Fumic-Brüder wird aufgehoben

...

Radsport - Mountainbike  

Verwarnung gegen Fumic-Brüder wird aufgehoben

09.07.2008, 13:40 Uhr | dpa

Die Verwarnung gegen Manuel Fumic wurde aufgehoben. (Foto: imago)Die Verwarnung gegen Manuel Fumic wurde aufgehoben. (Foto: imago) Nach den Sperren hat der Bundesrechtsausschuss des Bundes Deutscher Radfahrer (BDR) auch die Verwarnungen gegen die Mountainbiker Manuel und Lado Fumic aufgehoben.

Wie der BDR weiter mitteilte, will er nach Rücksprache mit der Nationalen-Anti-Doping-Agentur (NADA) darüber entscheiden, ob dieser Vorgang vor dem Internationalen Sportschiedsgerichtshof CAS erneut aufgerollt werden kann.

Sperre wegen Formfehlers aufgehoben

Die Brüder waren im Streit um Meldeauflagen der NADA für drei Monate gesperrt und verwarnt worden. Lado Fumic hatte Bedenken gegen einige Auflagen geäußert und diese vor allem mit der Beeinträchtigung seiner Persönlichkeitsrechte begründet. Der Bundesrechtsausschuss hatte die Sperre wegen eines Formfehlers aufgehoben. Die Verwarnung habe ihre Funktion nicht erfüllen können, da sie zeitgleich mit der Sperre ausgesprochen worden sei.

Manuel Fumic zu Olympia?

Einer der beiden Brüder darf noch darauf hoffen, an den Olympischen Spielen in Peking teilzunehmen. Laut BDR wurde Manuel Fumic bei unangekündigten Kontrollen in den vergangenen Monaten stets an den von ihm angegebenen Orten angetroffen. Alle Proben seien negativ ausgefallen. Die letzte Nominierungsrunde findet in der kommenden Woche statt.

Offene Fragen bleiben

Der BDR zeigte sich enttäuscht darüber, dass eine wichtige Frage in dem Verfahren unbeantwortet geblieben sei. Dabei ging es darum, ob die Auskünfte über Aufenthaltsorte zu akzeptieren sind, auch wenn sie von den Athleten nicht wie verlangt auf den vorgesehenen Formularen oder im Internet angegeben werden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018