Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Kohl hat sich CERA selbst injiziert

...

Radsport - Doping  

Kohl hat sich CERA selbst injiziert

20.10.2008, 11:15 Uhr | dpa

Dopingsünder und ehemaliger Gerolsteiner-Profi: Bernhard Kohl (Foto: imago)Dopingsünder und ehemaliger Gerolsteiner-Profi: Bernhard Kohl (Foto: imago) Der österreichische Radprofi Bernhard Kohl hat erneut angekündigt, nach seinem Doping-Geständnis Hintergründe zu nennen. Der Fahrer des bisherigen Gerolsteiner-Teams und Bergkönig der vergangenen Tour de France nahm zugleich seinen Manager Stefan Matschiner in Schutz. Im Österreichischen Rundfunk (ORF) sagte Kohl, Matschiner habe ihm das verbotene EPO-Präparat CERA nicht besorgt.

Kohl will sich vor der Rechtskommission der Nationalen-Anti-Doping-Agentur Österreichs äußern, die binnen acht Wochen eine Anhörung zu dem Fall abhalten muss.

Ausstieg ARD und ZDF zeigen die Tour 2009 nicht live

Horrorszenario 2009 Dopingsünder kommen zurück
Doping Kohl gesteht unter Tränen
Doping Ist der Radsport am Ende?
Foto-Show Geständige Dopingsünder im Radsport

"Das ist wie eine Thrombose-Spritze in die Bauchfalte"

Der 26-Jährige erklärte im ORF-Fernsehen, er habe sich CERA selbst injiziert. "Ich habe mir die Spritze selber gegeben, das ist wie eine Thrombose-Spritze in die Bauchfalte. Das ist keine große Sache", sagte Kohl, der mit einer zweijährigen Sperre rechnen muss.

Analysen abgeschlossen Keine weiteren Dopingfälle bei der Tour
Lance Armstrong Doch kein Tour-Start?
Testen Sie Ihr Wissen

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018