Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport - Türkei-Rundfahrt: Danilo Hondo freut sich zu früh

...

Radsport - Türkei-Rundfahrt  

Im wahrsten Wortsinne zu früh gefreut

17.04.2009, 16:34 Uhr | sid

Danilo Hondo während der ersten Etappe der Türkei-Rundfahrt. (Foto: imago)Danilo Hondo während der ersten Etappe der Türkei-Rundfahrt. (Foto: imago) Trotz aller langjährigen Rennerfahrung tappte Danilo Hondo in die älteste Falle, die der Sport zu bieten hat: sich zu freuen, noch ehe die Ziellinie überquert ist. Es passierte dem Profi aus dem tschechischen Team PSK Whirlpool im Rahmen der Türkei-Rundfahrt, am Ende der mit 190 Kilometern längsten Etappe. Im Massensprint von Finike glaubte sich der einstige deutsche Straßenmeister bereits uneinholbar vorn. Dann fing ihn der Italiener Mauro Finetto noch ab.

Zusage Armstrong startet beim Giro

Zweiter Tagessieg für Finetto

Es ging nur um Zentimeter zwischen dem Sieger aus dem Team CSF Group-Navigarre und Hondo, der bereits kurz vor der Ziellinie zu jubeln angefangen hatte. Finetto feierte damit in der Türkei nach der Auftaktetappe in Istanbul bereits seinen zweiten Tagessieg.

Sportblog Armstrong - fährt er, oder fährt er nicht?
Paris-Roubaix Boonen gewinnt zum dritten Mal

Loosli im Pech und weg von der Spitze

Dagegen haben in der Gesamtwertung ein Sturz und zwei Pannen des Spitzenreiters zu einem Führungswechsel geführt. 25 Kilometer vor dem Ziel stürzte der bisherige Erste David Loosli aus der Schweiz, in Diensten des Teams Lampre stehend. Loosli verlor nach zwei weiteren Pannen sein Gelbes Trikot an den Südafrikaner Daryl Impey aus der Mannschaft Barloworld, der gleichzeitig auch die Sprintwertung anführt.

Weitere Meldungen aus dem Radsport

114,5 Kilometer ins Touristenzentrum

Am 18. April erreicht die Türkei-Rundfahrt die Touristenhochburg Antalya. Vorher müssen die Fahrer auf der vorletzten und kürzesten Etappe 114,5 Kilometer zurücklegen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018