Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radssport: Ricco-Wechsel zu Spitzenteam geplatzt

...

Radsport  

Wechsel von Ricco zu Spitzenteam geplatzt

17.08.2010, 15:02 Uhr | dpa, sid, dpa, sid

Radssport: Ricco-Wechsel zu Spitzenteam geplatzt. Verwirrung: Riccardo Ricco wechselt nicht nach Belgien, sondern in die Niederlande. (Foto: imago)

Verwirrung: Riccardo Ricco wechselt nicht nach Belgien, sondern in die Niederlande. (Foto: imago)

Der Wechsel von Riccardo Ricco zum belgischen Quick Step-Team ist geplatzt. Stattdessen wird der italienische Radprofi zu Vacansoleil wechseln. Das gab der niederländische Zweitdivisionär am Dienstag bekannt. Ricco, der einen Vertrag bis Ende 2012 unterschrieb, ist ab sofort startberechtigt. In der vergangenen Woche hatte die "Gazzetta dello Sport" unter Berufung auf den Kletterspezialisten, dessen Dopingsperre im März abgelaufen war, von einem Wechsel zur Pro-Tour-Mannschaft Quick-Step berichtet.

"Ich bin froh, eine zweite Chance bei Vacansoleil zu bekommen", erklärte Ricco. Wenn die Genehmigung des Weltverbandes UCI rechtzeitig vorliegt, wolle Ricco schon am Sonntag beim Grand Prix von Plouay in Frankreich sein Debüt geben.

Aus dem Vertrag herausgekauft

Der Italiener war 2008 positiv auf Cera getestet und anschließend für 20 Monate gesperrt worden. Nach Ende seines Fahrverbots hatte er sein Comeback beim kleinen Ceramica Flaminia Team mit bisher fünf Saisonsiegen gefeiert. Angeblich hätte Ricco sich dort für 75.000 Euro aus seinem noch laufenden Vertrag herausgekauft, um für eine größere Mannschaft an den Start gehen zu können.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018