Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Nibali vor dem Gesamtsieg bei der Vuelta

...

Nibali vor letzter Etappe mit großem Vorsprung

18.09.2010, 18:15 Uhr | dpa, dpa

Nibali vor dem Gesamtsieg bei der Vuelta. So sehen Sieger aus: Vincenzo Nibali jubelt nach der 20. Etappe der Vuelta. (Foto: imago)

So sehen Sieger aus: Vincenzo Nibali jubelt nach der 20. Etappe der Vuelta. (Foto: imago)

Vincenzo Nibali kann schon mal den Sekt kalt stellen. Der italienische Radprofi steht kurz vor dem Gesamtsieg bei der Vuelta. Auf der vorletzten Etappe der Spanien-Rundfahrt über 172 Kilometer von San Martin de Valdeiglesias nach Bola del Mundo verteidigte der Spitzenreiter vom Team Liquigas-Doimo die Führung im Gesamtklassement. Nibali kam zeitgleich mit seinem ärgsten Konkurrenten Ezequiel Mosquera aus Spanien als Zweiter ins Ziel.

Nibalis Vorsprung beträgt vor der letzten Etappe am Sonntag 42 Sekunden. Sollte er nicht stürzen und die Ziellinie in Madrid passieren, wäre er der erste Italiener, der seit 20 Jahren wieder die Vuelta gewinnt.

Nibali mit großem Kampf

Auf dem rund 20 Kilometer langen Schlussanstieg startete Mosquera 3,7 Kilometer vor dem Ziel seine Attacke. Zeitweise fuhr er rund 20 Sekunden Vorsprung heraus. Doch Nibali ließ sich nicht abschütteln und holte 500 Meter vor dem Ziel den Spanier vom Team Xacobeo-Galicia ein. Als Dritter kam der Spanier Joaquin Rodriguez vom russischen Team Katusha ins Ziel.

Vor dem rund 20 Kilometer langen Schlussanstieg auf den 2247 Meter hohen Bola del Mundo mussten die Fahrer bereits zwei Berge der 1. Kategorie bewältigen. Dabei belauerten sich die Favoriten, ließen immer wieder Ausreißer ziehen, ohne dass sich diese entscheidend absetzen konnten.

Entspannte Schlussetappe steht bevor

Die Schlussetappe am Sonntag führt über 85 Kilometer von San Sebastián de los Reyes nach Madrid. Auf dem letzten Teilstück sind - ähnlich wie bei der Tour de France - keine Angriffe auf den Spitzenreiter Nibali mehr zu erwarten.


Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018