Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Rad-WM: Straßentitel für Thor Hushovd


Radsport - WM  

Rad-WM: Straßentitel für Thor Hushovd

03.10.2010, 09:29 Uhr | dpa, sid, sid, dpa

Rad-WM: Straßentitel für Thor Hushovd. Thor Hushovd schreit die Freude über seinen Triumph heraus. (Foto: Reuters)

Thor Hushovd schreit die Freude über seinen Triumph heraus. (Foto: Reuters)

Der Norweger Thor Hushovd hat bei den Radweltmeisterschaften in Australien den Titel im Straßenrennen gewonnen. Hushovd siegte in Geelong unweit von Melbourne nach 262,7 Kilometern in einem Sprintfinale vor Matti Breschel aus Dänemark und dem Australier Allan Davis.

Keiner der acht gestarteten deutschen Fahrer konnte sich unter den besten Zehn platzieren. Fabian Wegmann war als 14. bester Deutscher.

Vier Medaillen für den BDR

Damit müssen die deutschen Radprofis weiter seit 1966 auf einen WM-Titel im Männerrennen warten. Trotzdem darf der Bund Deutscher Radfahrer mit der guten Bilanz von vier Medaillen die Heimreise antreten. Zuvor hatten Judith Arndt im Zeitfahren und John Degenkolb im U23-Straßenrennen jeweils Silber sowie Tony Martin und Marcel Kittel jeweils Bronze im Zeitfahren gewonnen.


Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: