Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Ein Jahr Zwangspause für Contador

...

Ein Jahr Zwangspause für Contador

25.01.2011, 13:32 Uhr | sid, sid

. Contador will dieser Tage auf Mallorca mit seiner neuen Mannschaft Saxo Bank trainieren. (Foto: Reuters)

Contador will dieser Tage auf Mallorca mit seiner neuen Mannschaft Saxo Bank trainieren. (Foto: Reuters)

Entscheidung im Doping-Fall Alberto Contador: Wie die spanischen Zeitungen "AS" und "Marca" berichten, wird der Gesamtsieger der Tour de France 2010 wegen Dopings für ein Jahr gesperrt. Damit würde der dreimalige Tour-Sieger seinen aktuellen Titel aberkannt bekommen, da er am zweiten Ruhetag in Pau positiv getestet worden war. Bisher hatte der 28-Jährige jegliche Dopingvorwürfe abgestritten.

Den positiven Befund hatte der Luxemburger wiederholt mit kontaminiertem Fleisch zu erklären versucht. Da ihm nicht nachgewiesen werden konnte, wie das Clenbuterol in seinen Körper gelangte, verkürzt sich die Sperre von zwei auf ein Jahr. Das Mittel ist seit 1996 in der Europäischen Union verboten, wird aber offenbar vereinzelt noch illegal zur Kälbermast verwendet.

Andy Schleck profitiert

Der Tour-Sieger von 2007, 2009 und 2010 hatte mehrmals angedeutet, seine Karriere zu beenden, falls man ihn für zwei Jahre sperrt. Durch das Urteil wäre der Luxemburger Andy Schleck der neue Sieger der vergangenen Frankreich-Rundfahrt, der Russe Denis Mentschow wäre Zweiter und Samuel Sanchez aus Spanien würde als Dritter auf das Podium rücken. Als bisher letzter Luxemburger hatte Charly Gaul die Tour de France 1958 gewonnen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018