Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Radsport: Wieder Attacke auf Profis bei Padanien-Tour

...

Wieder Attacken auf Rad-Profis

09.09.2011, 08:47 Uhr | sid, t-online.de

Radsport: Wieder Attacke auf Profis bei Padanien-Tour. Eines der Opfer: Auch Ivan Basso (vorn) wurde bei dem Rennen angegriffen. (Quelle: imago)

Eines der Opfer: Auch Ivan Basso (vorn) wurde bei dem Rennen angegriffen. (Quelle: imago)

Erneut haben Aktionen politischer Aktivisten das sportliche Geschehen bei der Padanien-Tour der Rad-Profis in Norditalien überschattet. In der Nähe der Stadt Parma stoppten Demonstranten auf der dritten Etappe die Teilnehmer und griffen sie tätlich an. Ein Polizist wurde verletzt, der zum Schutz der Fahrer eingegriffen hatte. Ein Demonstrant wurde festgenommen.

Schon auf den beiden Etappen zuvor hatte es Aktionen gegen den "Giro della Padania" gegeben, bei denen Rennfahrer, unter anderem der ehemalige Tour-Zweite Ivan Basso (Liquigas), leicht verletzt worden waren.

Unterstützung durch die Lega Nord

Die Padanien-Tour wurde mit Unterstützung der Regierungspartei Lega Nord organisiert, die sich für die Gründung eines separaten norditalienischen Staates einsetzt. Die Rundfahrt löste daher heftige Proteste unter den Gegnern der Partei aus. Die 900 Kilometer lange Padanien-Tour durchquert die norditalienischen Regionen Piemont, Ligurien, Lombardei, Emilia Romagna, Trentino und Veneto. Neben Basso nehmen bekannte Fahrer wie der italienische Straßenmeister Giovanni Visconti (Farnese Vini) oder auch der deutsche Profi Danilo Hondo (Lampre) an der Rundfahrt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018