Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Winokurow kandidiert bei kasachischen Parlamentswahlen

...

Winokurow will in die Politik

27.11.2011, 14:01 Uhr | dpa

Winokurow kandidiert bei kasachischen Parlamentswahlen. Alexandre Winokurow strebt eine Karrioere in der kasachischen Politik an. (Quelle: imago)

Alexandre Winokurow strebt eine Karrioere in der kasachischen Politik an. (Quelle: imago)

Radprofi Alexander Winokurow strebt eine Polit-Karriere an. Der ehemalige Telekom-Star ist von der in Kasachstan regierenden Nur Otan-Partei von Präsident Nursultan Nazarbajew als Kandidat für die kommenden Parlamentswahlen aufgestellt worden. "Es ist eine Ehre für mich als Abgeordneter zu kandidieren", sagte er dazu laut der belgischen Zeitung "La Dernière Heure".

2007 hatte der 38-jährige Kasache für einen Skandal bei der Tour-de-France gesorgt, als er des Fremdblutdopings überführt worden war. Im Anschluss hatte sein gesamtes Team - einschließlich Andreas Klöden - die Tour verlassen. Winokurow war gesperrt worden und hatte 2009 ein Comeback gefeiert.

Olympia 2012 als letztes sportliches Ziel

Trotz seines schweren Sturzes bei der diesjährigen Frankreich-Rundfahrt und dem ursprünglich danach angekündigten Rücktritt will der Silbermedaillengewinner von Sydney noch bis zu den Olympischen Spielen 2012 in London weitermachen. Erst danach will er sich um seine politische Laufbahn kümmern.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018