Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Miriam Welte und Kristina Vogel gewinnen Gold bei der Bahnrad-WM

...

Damen-Duo düpiert den Topfavorit vor eigenem Publikum

04.04.2012, 18:45 Uhr | dapd

Miriam Welte und Kristina Vogel gewinnen Gold bei der Bahnrad-WM. Kristina Vogel (li.) und Miriam Welte überraschen bei der Bahnrad-WM in Australien. (Quelle: Reuters)

Kristina Vogel (li.) und Miriam Welte überraschen bei der Bahnrad-WM in Australien. (Quelle: Reuters)

Was für ein Paukenschlag: Miriam Welte und Kristina Vogel haben zum Auftakt der Bahnrad-WM in Melbourne den Titel im Teamsprint gewonnen. Das Duo siegte im Finale in Weltrekord-Zeit von 32,549 Sekunden vor dem Favoriten Australien (32,597). Bronze ging an China.

"Das Ergebnis ist ebenso überraschend wie überragend", sagte Bundestrainer Detlef Uibel. Bereits in der Qualifikation hatte das Duo in einer Weltrekordzeit von 32,630 Sekunden für einen Paukenschlag gesorgt, dem im Finale die Krönung folgte. "Ich kann es nicht fassen. Das geht nicht in meinen Kopf. Einfach geil", freute sich Kristina Vogel.

Dreifach-Sieger Australien entthront

Vogel (21) und Welte (25) hatten vor den Titelkämpfen nur vorsichtig mit einer Medaille geliebäugelt, gelten nun aber auch in den Einzeldisziplinen als Mitfavoritinnen. Für den Bund Deutscher Radfahrer war es die erste WM-Medaille in dem seit 2007 ausgetragenen Wettbewerb. Die Australierinnen Anna Meares und Kaarle McCulloch hatten zuletzt dreimal in Folge Gold gewonnen.

Betretene Mienen gab es dagegen bei den Titelverteidigern im Männer-Teamsprint. Nach Gold 2010 und 2011 wurde das deutsche Trio mit Rene Enders, Maximilian Levy und Stefan Nimke diesmal nach zweitbester Qualifikationszeit aufgrund eines Wechselfehlers ausgeschlossen. "Aus meiner Sicht war der Wechsel wie immer. Ich sehe keinen Fehler und finde die Entscheidung hart", sagte Nimke. Levy, der den Fehler produziert haben soll, wollte sich nicht konkret äußern. Im Finale bezwang Australien die Franzosen mit einer Tausendstelsekunde Vorsprung.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018