Sie sind hier: Home > Sport > Mehr Sport > Radsport >

Bruyneel stellt Tour-Start der Schleck-Brüder infrage

...

Bruyneel stellt Tour-Start der Schleck-Brüder infrage

26.05.2012, 16:24 Uhr | sid

Bruyneel stellt Tour-Start der Schleck-Brüder infrage. Frank Schleck beim Giro d'Italia. (Quelle: imago)

Frank Schleck beim Giro d'Italia. (Quelle: imago)

Der Streit zwischen Manager Johan Bruyneel vom Radrennstall RadioShack und seinen beiden Spitzenfahrern Andy und Frank Schleck spitzt sich zu: In seiner Kolumne für das niederländische Internetportal "Telesport" kritisierte Bruyneel die luxemburgischen Brüder und stellte gar den Tour-Start der beiden Mitfavoriten infrage.

"Frank und Andy Schleck sind ihrer Führungs-Rolle bislang nicht gerecht geworden. Bis auf Fabian Cancellara hat niemand seinen Platz für die Tour sicher. Beide Schleck-Brüder wissen das. Nach jetzigem Stand habe ich keine Ahnung, ob sie in meinem Tour-Team stehen werden", schrieb Bruyneel.

Verärgerung über Franks Giro-Ausstieg

Erst in der vergangenen Woche war das angespannte Verhältnis zwischen dem Belgier Bruyneel und den Schlecks deutlich geworden, als er sich über den verletzungsbedingten Ausstieg von Frank Schleck auf der 15. Etappe des Giro d'Italia beschwert hatte und dem Kapitän indirekt mangelnde Leidensfähigkeit vorwarf: "Es ist keine Verletzung, die einen Ausstieg rechtfertigt."

In seiner Kolumne schwächte Bruyneel seine Kritik ab, blieb seiner grundsätzlichen Meinung aber treu. "Ich war sehr enttäuscht, dass Frank den Giro vorzeitig verlassen hat. Rückblickend war die Verletzung schlimmer als zunächst angenommen. Aber ich habe in den vergangenen Jahren viele große Fahrer gesehen, die eher tot als lebendig waren und sich mit dem unbedingten Willen weiterzumachen dennoch aufrappelten. Das fehlt mir ab und an."

Bruyneel: "Es ist nicht akzeptabel"

Frank Schleck, bei der 95. Italien-Rundfahrt nur aufgrund der Knieverletzung des eigentlichen Kapitäns Jakob Fuglsang aus Dänemark gestartet, war auf der elften Etappe gestürzt und hatte sich dabei eine Verletzung an der rechten Schulter zugezogen. Doch nicht nur die Schlecks bekamen den Zorn des früheren Radprofis zu spüren.

Mit Ausnahme des Schweizer Zeitfahr-Olympiasiegers Cancellara habe ihn das gesamte Team enttäuscht. "Es ist nicht akzeptabel. Die Ergebnisse in diesem Jahr waren sehr, sehr dünn und weit hinter den Erwartungen", sagte Bruyneel. Die Equipe war nach der spektakulären Fusion der beiden Topteams Leopard Trek und RadioShack mit hohen Erwartungen ins neue Jahr gegangenen und vor dem Saisonstart gar als neues "Super-Team" gehandelt worden

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018